Empfehlen

Autorenporträt

Martin H. Jung


Martin H. Jung

Dr. theol. Martin H. Jung ist Professor für Historische Theologie, Kirchengeschichte und Ökumenische Theologie an der Universität Osnabrück.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Amt der VELKD (Hg.), Martin H. Jung

Luther lesen

Die zentralen Texte

2., verbesserte und um ein Bibelstellenregister erweiterte Auflage
217 Seiten mit 10 Abb. gebunden
ISBN 978-3-525-69005-5
Vandenhoeck & Ruprecht

13,00 €
PDF eBook 10,99 € KAUFEN

Luthers Schriften liegen in nur für Fachleute geeigneten modernen Editionen vor. Ferner gibt es für jeden lesbare modernisierte Luthertexte in verschiedenen Bänden und Sammelbänden. Nicht auf dem Markt ist momentan eine Sammlung wichtiger und interessanter Luthertexte in einem Band, der einen Eindruck vom „ganzen Luther“ vermittelt. So gesehen schließt dieser Band eine seit langem vorhandene Lücke. Das Buch bietet nahezu alle wichtigen Luthertexte in Auszügen. Die Textfassungen beruhen auf Kurt Alands „Luther deutsch“, wurden aber durchweg anhand der Originaltexte überprüft, überarbeitet und korrigiert und noch einmal der heutigen deutschen Sprache und Rechtschreibung angepasst. Ergebnis ist ein sowohl authentischer als auch leicht lesbarer und gut verständlicher Luther. Dem Leser begegnen allseits bekannte Texte wie die Thesen, die Adels- und die Freiheitsschrift, aber auch dogmatische und erbauliche Texte, ferner problematische und schwierige Texte wie Luthers Polemiken gegen Juden, Türken und den Papst. Das Buch kennt keine Tabus! Kurze Einleitungen ordnen die Texte ein und helfen beim Verstehen. Gerahmt wird der Band von Melanchthons Bericht über Luthers Herkunft sowie dem Bericht von Augenzeugen über Luthers Tod. So gesehen bietet „Luther lesen“ eine andere, neuartige, aber komplette Luther-Biografie, bei der im Kern Luther selbst zu Worte kommt.

Mehr Infos zum Buch

Pressestimmen    
»Dieses Buch macht wirklich Lust, Luther zu lesen, ja sogar vorzulesen!«
Theologische Beiträge (Reiner Braun), Heft: 2 (2017)


»Das Buch ›Luther lesen‹ mit den zentralen Schriften ermöglicht Einblicke. Martin H. Jung (Professor in Osnabrück) hat die Texte in eine moderne, verständliche Sprache übertragen und mit kurzen Einführungen versehen. […] In unserem Zeitalter der schnellen Informationen aus zweiter Hand kann das Studieren von Quellen wie den fast 500 Jahre alten Luther-Texten nützlich und überraschend sein.«
Neues Deutschland (Sabine Neubert), 26.05.2017


»Martin Jung gelingt es mit einer persönlich motivierten und motivierenden Einleitung, auch dem Laien einen Zugang zu den Luthertexten zu verschaffen. [...] Die Sammlung, die auch als Hörbuch erhältlich ist, ist ein ideales Handbuch zur schnellen und fundierten Vorbereitung von Veranstaltungen ebenso wie zur überschaubaren persönlichen Lektüre nicht nur über, sondern von Luther.«
Evangelische Zeitung (Johanna Zeuner), 06.08.2017


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Veranstaltungen  

09.04.2017 - 11.02.2018

Sonderausstellung »1529. Aufruhr und Umbruch«

Göttingen

Zur Veranstaltung

News   Alle

13.12.2016

»Luther lesen« jetzt zum Hören!

Das Hörbuch zu »Luther lesen« von Martin H. Jung bietet nahezu alle wichtigen Luthertexte in Auszügen. Gelesen werden die Texte von Peter Bieringer. Sie lassen im Kern Luther selbst zu Wort kommen. Wie zuvor den Lesenden begegnet nun auch den Hörenden ein authentischer und gut verständlicher Luther.