Empfehlen

Herausgeberporträt

Karla Apperloo-Boersma


Karla Apperloo-Boersma ist freiberufliche kirchliche Mitarbeiterin und Projektleiterin der internationalen Plattform Refo500. Sie hat u.a. Erfahrung mit Katechese, Bildung von Katecheten und mit der Entwicklung von Katechesematerialien. Apperloo-Boersma war verantwortlich für den Inhalt der Ausstellung Calvijn & Wij in Dordrecht 2009 und hat das dazu gehöhrende AusstellungsbegleitbuchCalvijn en de Nederlanden redigiert.
Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Herman J. Selderhuis


Dr. theol. Herman J. Selderhuis ist Professor für Kirchengeschichte an der Theologischen Universität Apeldoorn, Direktor von Refo500, Wissenschaftlicher Kurator der Johannes a Lasco Bibliothek sowie Präsident des Internationalen Calvinkongresses.
Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Karla Apperloo-Boersma, Herman J. Selderhuis (Hg.)

Macht des Glaubens – 450 Jahre Heidelberger Katechismus

1. Auflage 2013
460 Seiten mit ca. 700 Abb. gebunden
ISBN 9783525550489
Vandenhoeck & Ruprecht

40,00 €

Das Jahr 2013 steht im Zeichen eines großen Jubiläums: 450 Jahre Heidelberger Katechismus. Diese bedeutende Bekenntnisschrift der reformierten Kirche entstand 1563 im Auftrag Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz in Heidelberg und fand nach ihrer Anerkennung auf der Dordrechter Synode im Jahr 1619 weltweite Verbreitung. Seitdem hat der Heidelberger Katechismus das geistliche und politische Leben geprägt und wurde zum Symbol des Aufbruchs und der Veränderung in Europa, Amerika und Asien. Noch heute ist er die verbindliche Bekenntnisschrift der reformierten Gemeinden und wird weltweit von mehr als 20 Millionen Menschen täglich verwendet.
Das Kurpfälzische Museum Heidelberg, die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, die Stiftung Refo500 und die Johannes A Lasco Bibliothek begehen in Zusammenarbeit mit dem Palais Het Loo, Apeldoorn das Jubiläum des Heidelberger Katechismus in gemeinsamen Veranstaltungen.
Kernstück ist eine Ausstellung in Heidelberg an zwei Standorten zum Heidelberger Katechismus und eine Ausstellung in Apeldoorn, deren reiche Bilderpracht hier dargestellt und beschrieben ist.
In diesem Ausstellungsbegleitbuch beschreiben renommierte Fachleute seine Verbreitung und Wirkung auf Kultur, Bildung und das kirchliche Leben. Zudem zeigen sie den Kontext der Entstehungszeit sowie den höfischen Glanz der Kurfürsten und der Oranier. Die Beiträge bilden zusammen mit mehr als 700 eindrucksvollen Bilddokumenten vieler Objekte der drei Ausstellungen ein unvergleichliches Erlebnis!

Mehr Infos zum Buch

Pressestimmen    
»Das Besondere an diesem Buch ist, dass zum ersten Mal der Heidelberger Katechismus, seine Geschichte, seine Theologie, seine Wirkung so verständlich und vollständig, wissenschaftlich fundiert, detailliert und so reich bebildert dargestellt wird: ein „opus magnum“ im besten Sinn dieses Wortes, ein lesenswertes, in der Tat unentbehrliches Standardwerk.«
Der Pilger


»Wer die aktuelle Diskussion über den HK verstehen will, dem sei der zum Standardwerk tendierende Band sehr empfohlen.«
Zwingliana, Heft: 40 (2013)


 
reformiert-info.de (Dr. Hans-Georg Ulrichs), 17.05.2013

Zur vollständigen Besprechung



Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

21.10.2013

Herman Selderhuis wird Ehrendoktorwürde der Universität Debrecen verliehen

Herman Selderhuis, Professor für Kirchengeschichte und Kirchenrecht an der Theologischen Universität Apeldoorn und Direktor der internationalen Plattform Refo500, wird am 21. November 2013 der Ehrendoktortitel der Universität Debrecen (Ungarn) verliehen. Selderhuis wird für seine Verdienste auf dem Gebiet der Calvin-Forschung und für seine Arbeit als Direktor von Refo500 geehrt.

08.05.2013

Ausstellung »Macht des Glaubens« vom 12. Mai bis 15. September 2013 in Heidelberg!

Zum 450. Jubiläum des Heidelberger Katechismus ist vom 12. Mai bis 15. September 2013 eine große Ausstellung in Heidelberg zu sehen. Der Katalog zur Ausstellung ist bei Vandenhoeck & Ruprecht erschienen.

15.03.2013

Interview: »450 Jahre Heidelberger Katechismus sind ein Grund zum Feiern!«

Karla Apperloo-Boersma und Herman J. Selderhuis verraten im Interview, was der Heidelberger Katechismus ist, warum man das Jubiläum feiern sollte und welche Möglichkeiten es dafür gibt. Der Ausstellungskatalog »Macht des Glaubens« liegt jetzt vor!

05.03.2013

Presse-Einladung: Präsentation des Begleitbandes zur Ausstellung »Macht des Glaubens«

2013 wird der HEIDELBERGER KATECHISMUS 450 Jahre alt: Der Begleitband zur Jubiläumsausstellung »Macht des Glaubens« wird am Donnerstag, 07.03.2013, um 11 Uhr im Kurpfälzischen Museum der Stadt Heidelberg vorgestellt. Sie sind herzlich eingeladen!