Empfehlen

Autorenporträt

Frank Godthardt


Dr. Frank Godthardt ist Referatsleiter in der Bundesbehörde für Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (BStU).


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Frank Godthardt

Marsilius von Padua und der Romzug Ludwigs des Bayern

Politische Theorie und politisches Handeln

1. Auflage 2011
533 Seiten gebunden
ISBN 978-3-89971-563-7
V&R unipress

Nova Mediaevalia. - Band 006

70,00 €

In diesem Buch geht es um den Konflikt zwischen Papst Johannes XXII. und Kaiser Ludwig dem Bayern, der zur letzten großen Auseinandersetzung zwischen Papsttum und Kaisertum im Mittelalter wurde. Der Philosoph Marsilius von Padua nahm in diesem Konflikt mit seinem »Defensor pacis« (1324) und anderen Schriften publizistisch Partei gegen die papalistischen Ansprüche seiner Zeit und entwickelte in seinem bald als häretisch verurteilten Hauptwerk, das heute als »Klassiker des politischen Denkens« gilt, eine Theorie der gegenüber der kirchlichen Hierarchie souveränen politischen Gemeinschaft. Seit Langem wird in der Geschichtswissenschaft und anderen Disziplinen die Frage gestellt, welchen Einfluss Marsilius von Padua, der zum Ratgeber Ludwigs des Bayern aufstieg, vor allem während des Romzugs (1327–1329) auf den Herrscher hatte. Frank Godthardt untersucht auf breiter Quellenbasis, inwieweit politische und ekklesiologische Grundsätze des Marsilius im politischen Handeln Ludwigs wirksam wurden, besonders bei der Kaiserkrönung ohne Papst, dem kaiserlichen Absetzungsurteil gegen Johannes XXII., der Wahl und Einsetzung des letzten kaiserlichen Gegenpapstes, und der Kirchenpolitik in Italien.

Open Access - frei verfügbare elektronische Ausgabe

Dieses Werk ist als Open Access-Publikation im Sinne der Creative Commons-Lizenz
BY-NC-ND International 4.0 (»Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen
«) unter der DOI 10.14220/9783737000574  erschienen. Um eine Kopie dieser Lizenz zu sehen, besuchen Sie https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/

Mehr Infos zum Buch

Pressestimmen    
»[E]ine solide Studie [...], die der weiteren Forschung zum Kaisertum Ludwigs des Bayern als Orientierungspunkt dienen wird.« (Jochen Johrendt)
Zur Quelle
Zeitschrift für Historische Forschung, Heft: 4 (2015)


»Wer sich auf diese solide Quellenarbeit einläßt, wird die vielen großen und kleinen neuen Erkenntnisse und Korrekturen sogar an Handbüchern [...] zu schätzen wissen.«
(Andreas Rehberg)
Zur Quelle
Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken, Heft: 92 (2012)


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Nova Mediaevalia.