Empfehlen

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Bert te Wildt

Medialisation

Von der Medienabhängigkeit des Menschen

1. Auflage 2012
271 Seiten
ISBN 978-3-647-40460-8
Vandenhoeck & Ruprecht

27,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 35,00 € KAUFEN

Das exponentielle Wachstum von Medialität führt zu einer Umkehrung der Verhältnisse zwischen den konkret-realen und den virtuellen Lebensbedingungen des Menschen. Die Medialisation des Menschen läuet eine neue Entwicklungsphase ein, deren Auswirkungen viel diskutiert werden, aber noch lange nicht hinreichend abgeschätzt sind. Nicht die zentralen Plätze der Länder, Städte und Dörfer, sondern die medialen Plattformen und Foren bilden nunmehr die Mitte des Zusammenlebens. Über das Internet kann bald jeder mit jedem verbunden sein. Es macht den Anschein, als solle hier der alte Menschheitstraum realisiert werden, sich loszulösen von den zeitlichen und geographischen Bedingtheiten irdischen Daseins, indem eine weitestgehend immaterielle Existenzgrundlage geschaffen wird. Diese einerseits spannende Entwicklung kann andererseits in eine krankhafte Abhängigkeit vom Internet und seinen Derivaten führen.
Das Buch stellt die individuellen und kollektiven Dimensionen der Medienabhängigkeit in einen größeren Zusammenhang. Aus verschiedenen medienwissenschaftlichen Perspektiven werden Antworten auf die Frage gesucht, was den Menschen bewegt, wenn er seine emotional-geistige Existenz so weit wie möglich auf eine virtuelle Ebene verlagert. Zahlreiche Beispiele zeigen, dass die digitale Wende tatsächlich einen tiefgreifenden Umbruch und vielfältige Herausforderungen für den Menschen mit sich bringt.

Mehr Infos zum Buch

Inhalt    Alles anzeigen
Pressestimmen    
»Es sollte von allen gelesen werden, denen die Zukunft der Menschheit nicht egal ist, die bereit sind, sich in ihrem Berufsfeld dafür einzusetzen, dass die richtigen Weichen für eine positive Nutzung des Cyberspace gestellt werden.«
Praxis (Charlotte v. Bülow-Faerber), Heft: 3 (2013)


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

06.05.2014

»re:publica 14« vom 06. bis 08. Mai in Berlin

Unter dem Motto »Into the Wild« findet derzeit in Berlin die »re:publica 14« statt. Mit zuletzt 5000 Besuchern die größte Konferenz Europas zu den Themen Social Media und Digitale Gesellschaft.

07.02.2013

Bert te Wildt bei WDR 5 »Redezeit«

Am 27.03.2013 ist unser Autor Bert te Wildt zu Gast bei der Sendung »Redezeit« auf WDR 5.

23.10.2012

Sendehinweis: Bert te Wildt morgen bei Stern TV

Bert te Wildt ist morgen zu Gast bei Stern TV, um als Experte zum Thema Internetsucht und Medienabhängigkeit Auskunft zu geben:
am 24.10.2012, um 22:15 Uhr auf RTL. Viel Spaß!

11.09.2012

Medialisation: Von der Medienabhängigkeit des Menschen

Bert te Wildt, Vorsitzender des Fachverbands Medienabhängigkeit, im Interview zu seinem neuen Grundlagenwerk – eine ausgewogene Stimme in der zumeist polarisierend geführten Debatte.