Empfehlen

Autorenporträt

Gabrijela Mecky Zaragoza


Gabrijela Mecky Zaragoza

Dr. Gabrijela Mecky Zaragoza lebt als freischaffende Literaturwissenschaftlerin in Mexiko-Stadt.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Gabrijela Mecky Zaragoza

Meine andere Welt

Mit Autismus leben

1. Auflage 2012
156 Seiten kartoniert
ISBN 978-3-525-40188-0
Vandenhoeck & Ruprecht

10,00 €
PDF eBook 7,99 € KAUFEN

Von Brötchenkrisen und Blusenticks: Eine Literaturwissenschaftlerin und Asperger-Autistin nimmt uns mit in ihre andere Welt. Sie zeigt: Der Autismus ist mitten unter uns – er wird nur oft nicht erkannt. Oder wer denkt an Autismus, wenn eine Frau Doktor jeden Tag das Gleiche isst und lieber in Textwelten abtaucht als auf Grillpartys geht? Erst mit Mitte dreißig ließ Gabrijela Mecky Zaragoza ihre Autismusthese in Freiburg überprüfen. In ihrem Buch erzählt sie Autismus anders, freudiger und femininer. Um Glaswände und Gesprächshürden geht es dabei ebenso wie um Ordnungslieben und Umzugsdramen, Forschungshungerattacken und Rankingsessions mit Schals, Ohrringen, Kimonos. Ihre Reise durch Raum und Zeit beweist: Das Igelkind aus Hamburg-Mitte hat einen langen Weg zurückgelegt. Die Autorin lebt heute im Herzen von Mexiko-Stadt.

 

Mehr Infos zum Buch

Inhalt    Alles anzeigen
Chicago oder der verlorene Schuh

Diagnose als Diskurs
Reaktionstypen
Gedankengänge
Nachtspektakel
Gesichtspunkte

Mitmensch als Störfaktor
Blickzwänge
Gesichtsrätsel
Sprachfallen
Gesprächsmanöver
Themenunverträglichkeiten
Verstrickungsgefahren

Leben als Hindernislauf
Igelkind
Buhmädchen
Tiefgängerin
Vulkanfrau
Eigenbrötlerin

Immergleich als Lullabei
Umzugsdramen
Ordnungslieben
Sammeltaumel
Wiederholungstaten

Forschen als Struktursuche
Analysewelten
Weltenkollisionen

Mexiko oder die gefundene Spur

Quellen

Pressestimmen    
»Ausgesprochen humorvoll schildert Gabrijela Mecky Zaragoza in ihrem Erfahrungsbericht Meine andere Welt ihren wechselvollen Weg als Aspergirl.«
Psychologie heute (Gabriele Michel)


»[E]ine aufregende Geschichte ... ein Text, der intellektuellen Genuss bereitet, der eine angenehm leicht lesbare Sammlung gut gegliederter, akribischer Selbstbeobachtungen und -analysen auf der Grundlage einer sympathischen Selbstdistanz und -ironie ist.«
Zeitschrift für Heilpädagogik (Brita Schirmer), 01.11.2013, Heft: 11/2013


»Ich bin sehr dankbar, durch Bücher wie diese am Leben und Erleben von Autisten teilhaben zu können, um meinen Blickwinkel für das zu schärfen, was möglich ist, aber auch für das aufmerksam zu bleiben, was schwierig sein kann. Beim Lesen begegnet man Erfahrungen und Dingen, die oft ganz anderer Natur sind als man landläufig erwartet hätte.«
socialnet.de (Dipl. Päd. Petra Steinborn)


»Sehr empfehlenswerte Lektüre für alle, die aus professionellen Gründen oder einfach aus mitmenschlichem Interesse die „andere Welt“ kennenlernen möchten!«
schule.at (DDr. Franz Sedlak)
Zur vollständigen Besprechung

»Als Autorin und Literaturwissenschaftlerin erfüllt die Asperger-Autistin die Funktion einer Expertin im doppelten Sinne.«
Stadtmagazin37


Leserstimmen  


Peter Graf von Kielmansegg  03.05.2013 11:58  Uhr
Das Buch von Frau Mecky habe ich als ein kluges und witziges Lebensprotokoll gern gelesen, finde freilich, dass es für viele der Eigenheiten, die sie an sich beobachtet und beschreibt, eines psychiatrischen Schubfaches nicht bedarf.

Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

02.04.2013

Heute ist Welt-Autismus-Tag!

Unser Tipp zum Welt-Autismus-Tag: »Meine andere Welt. Mit Autismus leben«:
Gabrijela Mecky Zaragoza nimmt uns auf fesselnde Weise mit in ihre andere Welt. Wer sich selbst und seine Mitmenschen jenseits vom Mainstream besser verstehen will, der muss dieses berührende Buch einfach lesen!


 

01.03.2013

Sind wir nicht alle ein bisschen Asperger?

»Meine andere Welt. Mit Autismus leben« ab 1.März zum erschwinglichen Preis von 9,99 EUR im Buchhandel.

22.11.2012

Sendehinweis: Stadtradio Göttingen portraitiert V&R

Heute, von 9-10 Uhr, geht es im Stadtradio Göttingen (107,1 MHz) eine Stunde lang um Vandenhoeck & Ruprecht.

21.10.2012

Erinnerung an Hans Asperger: Er starb heute vor 32 Jahren

Als Erster beschrieb er 1944 das Asperger-Syndrom, eine Form des Autismus. Seine Diagnose bedeutet eine Erleichterung für viele.

15.10.2012

Autorenlesung mit Gabrijela Mecky Zaragoza in Göttingen

Unsere Autorin Gabrijela Mecky Zaragoza liest am kommenden Donnerstag, dem 18.10.2012, um 15 Uhr bei Vandenhoeck & Ruprecht.