Empfehlen

Herausgeberporträt

Klaus Jürgen Bade


Dr. phil. habil. Klaus J. Bade ist Historiker, Migrationsforscher und Politikberater. Er ist u.a. Begründer und Vorstandsmitglied des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück, an der Bade von 1982 bis 2007 Professor für Neueste Geschichte war.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Hans-Georg Hiesserich


Dipl. Päd. Hans-Georg Hiesserich ist Referatsleiter für Migrations- und Integrationsprojekte bei der Otto Benecke Stiftung e.V., Bonn.
Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Klaus Jürgen Bade, Hans-Georg Hiesserich (Hg.)

Nachholende Integrationspolitik und Gestaltungsperspektiven der Integrationspraxis

1. Auflage 2007
170 Seiten kartoniert
ISBN 978-3-89971-397-8
V&R unipress

Beiträge der Akademie für Migration und Integration (OBS). - Heft 011

23,00 €

Das Stichwort ›Integration‹ hat in der öffentlichen und politischen Diskussion der letzten Jahre in Deutschland eine beispiellose Karriere gemacht. Es umschließt die Herausbildung der Einwanderungsgesellschaft. Es weist auf versäumte Integrationschancen hin und auf daraus resultierende Aufgaben einer nachholenden Integrationspolitik. Es beleuchtet aber auch Grundfragen einer modernen Integrationspolitik und die verschiedensten Aspekte der praktischen Integrationsarbeit. Das Heft versammelt Beiträge zu diesen Themen, die auf der Jahrestagung der Akademie für Migration und Integration der Otto Benecke Stiftung e.V. vom Dezember 2006 behandelt wurden.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Beiträge der Akademie für Migration und Integration (OBS).