Nancy Grimm

Dr. Nancy Grimm lehrt an der Universität und in der Schule. Sie ist außerdem als Dozentin für Lehrerfortbildungen im Rahmen zentraler Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen des Thüringer Institutes für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) tätig.

Vita

Dr. Nancy Grimm studierte an der Universität Potsdam und an der State University of New York in den USA. Nach dem Abschluss ihres Studiums der Anglistik/Amerikanistik, Literaturwissenschaft und Philosophie ist sie seit 2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Englische Fachdidaktik an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Schwerpunkte in Lehre, Forschung und Publikationen sind unter anderem Minoritätenliteraturen- und kulturen sowie der Einsatz von Filmen und Medien im Englischunterricht. Neben der Hochschullehre ist Frau Grimm auch in der schulischen Lehre tätig sowie als Dozentin für Lehrerfortbildungen im Rahmen zentraler Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen des Thüringer Institutes für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM). Neben zahlreichen Aufsätzen erschien zuletzt der Langenscheidt Viewfinder für die Sekundarstufe II zum Thema Utopia & Dystopia: Bright Future or Impending Doom? (2011) sowie die Herausgeberschaften Local Natures, Global Responsibilities: Ecocritical Perspectives on the New English Literatures (2010, mit Laurenz Volkmann, Ines Detmers & Katrin Thomson) und Teaching the New English Literatures & Cultures (2010, mit Maria Eisenmann & Laurenz Volkmann.).

Mehr Infos zum Autor

Mediathek

Alle Titel des Autors

  (1 Titel)
Produktform:
Sortieren nach:

Nancy Grimm hat Beiträge veröffentlicht in

 (Titel 1-3 von 1)