V&R eLibrary

News

Alle
16.07.2014
INDES 2 | 2014 widmet sich dem Tabu-Begriff und fragt nach den verschiedenen gesellschaftlichen Funktionen von Tabus.
16.07.2014
Im Rahmen des Programms »Geistes-
wissenschaften International« wird in diesem Jahr »Arsenale Jüdischen Wissens« von Dr. Arndt Engelhardt ausgezeichnet und dessen Übersetzung ins Englische finanziert.
Wir gratulieren!

Zahlungsarten

Newsletter

Newsletter

Vandenhoeck & Ruprecht bei

 

Alle News auf einen Blick

Archiv
16.07.2014
INDES 2 | 2014 widmet sich dem Tabu-Begriff und fragt nach den verschiedenen gesellschaftlichen Funktionen von Tabus.
16.07.2014
Im Rahmen des Programms »Geistes-
wissenschaften International« wird in diesem Jahr »Arsenale Jüdischen Wissens« von Dr. Arndt Engelhardt ausgezeichnet und dessen Übersetzung ins Englische finanziert.
Wir gratulieren!
15.07.2014

erzählt das neue INDES-Heft (»Tabus«, erscheint am 16.7.2014). Eine Kostprobe von Teresa Nentwig:

»Und Toooooooooor! Schießt ein Fußballer ein Tor, kann er seine Freude auf unterschiedliche Weise zum Ausdruck bringen: Er kann zum Beispiel die Arme hochreißen, einen Luftsprung machen oder einen Teamkollegen um­armen. Der französische Profifußballer Nicolas Anelka wählte am 28. De­zember 2013 eine andere Möglichkeit. (...). Anelka reagierte auf sein Tor mit einem umgedrehten Nazigruß...

15.07.2014
Das Konzept ›LitDOM‹ wurde mit dem Sonderpreis der Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes der Karl-Bernhard-Ritter-Stiftung ausgezeichnet.
›LitDOM‹ ist ein besonderes Gottesdienstkonzept, begründet von Christian und Maike Siebold in »Predigen mit moderner Literatur«. Wir gratulieren!
07.07.2014
Wir trauern um unseren Autor Professor Hans-Ulrich Wehler.
Im Alter von 82 Jahren ist Professor Wehler am Samstag, den 05.07.2014, in Bielefeld verstorben. Wir erinnern uns an einen großen Historiker. 
04.07.2014
Dr. Jürgen Schallmann stellt am 09.07.2014 im Gespräch mit Prof. Dr. Peter Aufgebauer seine Neuerscheinung über Arme und Armut in Göttingen vor. Ort ist der Veranstaltungsraum des Göttinger Stadtarchivs (Hiroschimaplatz 8), Beginn: 18.30 Uhr.
02.07.2014
Sendehinweis: »Das Evangelische Gesangbuch – ein Buch für viele Fälle« heißt die Sendung, die am kommenden Sonntag, den 6. Juli 2014 um 17 Uhr von ERF Plus ausgestrahlt wird. Viel Spaß beim Hören!
26.06.2014
Dr. Frank Zelko, Autor des Buchs ›Greenpeace. Von der Hippiebewegung zum Ökokonzern‹, kommentiert die Sportbekleidungskampagne der Organisation Greenpeace anlässlich der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien.
24.06.2014
Am Dienstag, den 24.06.2014, wurde unser Autor Professor Josef Foschepoth für den Beitrag »Spionage: Wie der Westen DDR-Post untersuchte« interviewt. Der Beitrag lief im Politmagazin »FAKT« im ERSTEN.
20.06.2014
Am ersten September 2014 übergibt Prof. Dr. W. Michael Blumenthal sein Amt als Direktor des Jüdischen Museums Berlin an Prof. Dr. Peter Schäfer. Unter Blumenthal wurde das Museum zu einem der erfolgreichsten deutschen Museen, wie sich auch in der Entstehungsgeschichte »Von der Hauptstadtposse zur Erfolgsgeschichte« nachlesen lässt.
12.06.2014
Ausgezeichnet: Dr. Dominik Höink und Prof. Dr. Rebekka Sandmeier erhalten für ihr Buch »Aufführungen von Händels Oratorien im deutschsprachigen Raum (1800–1900)« den diesjährigen Händel-Forschungspreis.
11.06.2014
Was hat Fußball eigentlich mit Religion zu tun? Dieser Frage gehen Oliver Arnhold und Constantin Klein in »Zwischen Abseits und Jenseits — Fußball und Religion« nach. Pünktlich im Jahr der Fußball-Weltmeisterschaft erschienen, bieten die Materialien auch darüber hinaus Ideen und Anregungen für einen spannenden Religionsunterricht.
11.06.2014
Durchstöbern Sie die Neuerscheinungen aus den Bereichen V&R Academic, V&R Psychologie, V&R Pädagogik und V&R Gemeindepraxis ganz einfach online. Zum Download geht's hier.
06.06.2014
Am vergangenen Montag zeigte die ARD die Dokumentation »Geschichte im Ersten: Der Fall Oradour. Ein Kriegsverbrechen und die Folgen«, bei der auch Henry Leide mitwirkte. Er ist Autor des Buches »NS-Verbrecher und Staatssicherheit. Die geheime Vergangenheitspolitik der DDR«, das bei Vandenhoeck & Ruprecht erschienen ist.
05.06.2014
Bei Vandenhoeck & Ruprecht sind zahlreiche Bücher erschienen, die sich mit Fragen zu Natur und Umwelt befassen. Als Beispiele sind etwa das Buch »Greenpeace« von Frank Zelko, Frank Uekötters »Ökologische Erinnerungsorte« oder die Reihe »Umwelt und Gesellschaft« zu nennen. Am heutigen Weltumwelttag präsentieren wir Ihnen eine Auswahl an verschiedenen Büchern zum Thema.
03.06.2014
Dr. Arndt Elmar Schnepper erhält den diesjährigen Johann-Tobias-Beck-Preis des Arbeitskreises für evangelikale Theologie (AfeT).
30.05.2014
Stoßen Sie mit uns an auf die V&R eLibrary! Vom 3. bis 6. Juni 2014 findet in Bremen der 103. Deutsche Bibliothekartag statt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
29.05.2014
Vor 80 Jahren wurde in Wuppertal-Barmen auf der ersten Synode der »Bekennenden Kirche« die »Barmer Theologische Erklärung« verabschiedet. Unter Federführung von Karl Barth entstanden, war sie ein Meilenstein des protestantischen Widerstands gegen das NS-Regime.
23.05.2014
Wir trauern um unseren Autor Per Bilde, der am 18. Mai verstorben ist. Per Bilde war emeritierter Professor am Department of Biblical Studies der Universität Aarhus. Sein Buch »The Originality of Jesus« erschien im August 2013 bei Vandenhoeck & Ruprecht.
23.05.2014
Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen wurden 1920 gegründet und sind damit das älteste Festival für Barockmusik weltweit. In diesem Jahr finden Sie vom 29. Mai –10. Juni statt. Pünktlich zum Beginn der Festspiele erscheint bei Vandenhoeck & Ruprecht der neue Band der Reihe »Göttinger Händel-Beiträge«.
23.05.2014
Gut vorbereitet in Verhandlungen gehen? Gute Gespräche miteinander führen? Und am Ende Gutes erreichen?
Wie das geht, Schritt für Schritt, erklärt die Kommunikationstrainerin Daniela Dujmić-Erbe.
20.05.2014
Er gilt als einer der Vordenker der Ökumene: Heute vor dreißig Jahren ist Edmund Schlink – Professor für Systematische Theologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Lehrer von Wolfhart Pannenberg – im Alter von 81 Jahren gestorben. Bei Vandenhoeck & Ruprecht sind seine »Schriften zu Ökumene und Bekenntnis« in fünf Bänden sowie eine Biografie erschienen.
19.05.2014
Am Donnerstag, dem 22. Mai 2014, wird dieses Jubiläum am Flutgraben in Berlin gefeiert. Auf dem Programm stehen Beiträge von Dr. Mercedes Bunz und Prof. Dr. Valentin Groebner mit anschließender Podiumsdiskussion. Die Moderation übernimmt Dr. Jürgen Danyel. Beginn ist um 19 Uhr. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!
12.05.2014
Dieses Jahr wird das 300. Jubiläum der Personalunion England – Hannover gefeiert! In und um Hannover finden vom 17. Mai bis 5. Oktober verschiedene Ausstellungen statt. Bei Vandenhoeck & Ruprecht erscheint dazu am 14. Mai das Buch »Loyal Subversion?«, hrsg. von Anorthe Kremers und Elisabeth Reich.
12.05.2014
Professor Werner Greve über die Evolution des James Bond und die Bedeutung der Bond-Filme für den Generationendialog. Im Interview verrät er auch seine Vorstellungen, wie der James Bond der Zukunft, etwa nach Daniel Craig, aussehen könnte...
12.05.2014
Am morgigen Mittwoch, dem 14.05.2014, nimmt Dr. Peter M. Wehmeier in der Redaktion des Weilburger Tageblatts bei »Der direkte Draht zum Mediziner« Leseranrufe entgegen. Als Experte und Autor des Buches »Erfolg ist, wenn es mir gut geht!« beantwortet er von 16:30 bis 17:30 Uhr Fragen zum Thema Burnout und Selbstmanagement.
09.05.2014
Zum 5. Mal findet in Bremen vom 8. bis 9. Mai die Messe LEBEN UND TOD statt. Mit einem breiten Angebot aus dem Bereich Trauer ist auch Vandenhoeck & Ruprecht vertreten (Halle 6, Stand K 26).
08.05.2014
Am heutigen Datum wird dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa gedacht. Aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen eine passende Auswahl an Büchern aus dem Verlagsprogramm von Vandenhoeck & Ruprecht vorstellen.
06.05.2014
Unter dem Motto »Into the Wild« findet derzeit in Berlin die »re:publica 14« statt. Mit zuletzt 5000 Besuchern die größte Konferenz Europas zu den Themen Social Media und Digitale Gesellschaft.
02.05.2014

»Würden wir so etwas wie Liebe nicht konstruieren, könnten wir viel ehrlicher zueinander sein und uns mit dem begnügen, was wir haben.« (Frank Natho)

Der Paar- und Familientherapeut wagt es, einmal quer zu denken und entzaubert die Liebe als Beziehungsideal. Der wichtigste Stabilitätsfaktor einer Beziehung ist für ihn…? Die Freundschaft! Ein Interview mit Frank Natho



01.05.2014
Energie schöpfen – Selbst aufbauen – Neues wagen! Unter diesen Aspekten stellen wir Ihnen zum diesjährigen 1. Mai einige Bücher aus unserem Verlagsprogramm vor.
01.05.2014

Der Wiener Historiker Dr. Jérôme Segal erklärt, warum es siebzig Jahre nach der Vernichtung der europäischen Juden möglich sein sollte, Reformen im Judentum zu befürworten, ohne die jüdische Identität in Gefahr zu bringen. Prof. Dr. Matthias Franz und er warnen vor den Langzeitfolgen der Beschneidung und stellen sich den Fragen der Journalisten: Am 2. Mai um 10:30 Uhr an der Universität Wien.

 

23.04.2014
Ein Fest für das Lesen: Am heutigen UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts soll Freude am Lesen vermittelt werden.
Wir nehmen das zum Anlass, Ihnen einige besondere Bücher aus unserem Verlagsprogramm zu empfehlen.
11.04.2014
Der »Moritz« wird Menschen verliehen, die sich in besonderem Maße für Menschen mit Trisomie 21 einsetzen. Professor Zimpel und sein Team möchten Menschen mit Trisomie 21 das Lernen erleichtern.
10.04.2014
Bis zu 30 Prozent der Beschäftigten im Bildungssystem leiden an Symptomen wie Burnout oder psychischen Belastungen. Zu diesem Ergebnis kommt ein am 08.04. vom »Aktionsrat Bildung« vorgestelltes Gutachten.
Aus diesem Anlass möchten wir Ihnen gerne unsere Bücher zu diesem wichtigen Thema vorstellen.
10.04.2014

Einladung zur Veranstaltung in Berlin:
In der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde geht es heute abend um den Häftlingsfreikauf aus der DDR.
Auf dem Podium der Historiker Dr. Jan Philipp Wölbern und der Zeitzeuge Karl Alich. Beginn ist um 19 Uhr. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 

09.04.2014
Durch die neuen Audio-Angebote kann das »konfi-live«-Material für die Konfirmanden noch vielfältiger gestaltet werden.
09.04.2014
»Es geht darum, dass die Jugendlichen ihre Konfirmandenzeit als einen Teil ihres Lebens erfahren, den sie aktiv mitgestalten.« Hier spricht Andreas Brummer über das neue Konfirmandenwerk.
08.04.2014
Das Thema der neuen Ausgabe lautet »Die 1980er Jahre«. Zu diesem Thema hat die INDES-Redaktion ein Interview mit Professor Andreas Rödder geführt. Welche Charaktereigenschaften hatte diese Dekade? 

08.04.2014
Auf der diesjährigen Bildungsmesse waren unsere Autoren André Frank Zimpel und Arne Ulbricht zu Veranstaltungen auf dem Forum Bildung eingeladen, um vor einem interessierten Publikum zu debattieren.
04.04.2014

Ob er an den Erfolg des NSA-Untersuchungs-ausschusses glaubt und wie er die Reaktion der Amerikaner einschätzt, erfahren Sie heute dort im Interview.

31.03.2014
Günther van Norden hat die bisher unveröffentlichten Briefe zwischen Charlotte von Kirschbaum, der Gefährtin Karl Barths und der Theologin Elisabeth Freiling herausgegeben und kommentiert. Im Interview gibt er einen ersten Einblick in diesen politischen und zugleich persönlichen Briefwechsel.
31.03.2014

Pünktlich zum Bibliothekarstag wird V&R seine neue Plattform präsentieren: die V&R eLibrary!
Bibliotheken und Institutionen finden hier rund 2.000 eBooks und 26 eJournals.
Mehr zur V&R eLibrary erfahren Sie hier.


 

31.03.2014
Am Sonntag, den 30.03.2014, war unser Autor Professor Walter Hollstein in der Sendung von Peter Hahne zu Gast. Das Thema lautete »Aufstand der Männer: Verlierer der Emanzipation?«.

30.03.2014
Vom 7.4. bis 11.4. spricht unser Autor Klaus von Mering jeweils um 09.16 Uhr in der Sendung »Himmel und Erde«. Darin eröffnet er unter dem Motto »Update für den Glauben« neue Perspektiven für einen alt gewordenen Glauben.

26.03.2014
Besuchen Sie uns auf der diesjährigen didacta vom 25.–29.03.2014 in Stuttgart! Vandenhoeck & Ruprecht ist in Halle 1, Stand: G71 zu finden.
25.03.2014
Zur Einführung von konfi live bietet Prof. Dr. Martina Steinkühler Veranstaltungen an Fortbildungsstätten in unterschiedlichen Formaten an.
21.03.2014
Im Rahmen des Lesefests »Leipzig liest« der diesjährigen Leipziger Buchmesse sprach Tobias Wunschik am Freitag, 14.03.2014 über sein Buch »Knastware für den Klassenfeind«. 
21.03.2014
Am Stand der Buchmesse-Akademie der Universität Leipzig diskutierten am Samstag, 15.03.2014, Arndt Engelhardt, Markus Kirchhoff und Jörg Deventer vom Simon-Dubnow-Institut über »Jüdische Enzyklopädien im 20. und 21. Jahrhundert«.
19.03.2014
In Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg findet am 20.03.2014 um 19:30 Uhr in der Stadtbibliothek Stuttgart eine Podiumsdiskussion über Theodor Eschenburg statt.
19.03.2014
Auf der zweitägigen Konferenz kommen Politiker, Lehrkräfte, Wissenschaftler, Bildungsexperten, Eltern und Schüler zusammen, um über »Inklusion – Die Zukunft der Bildung« zu diskutieren.
Inklusion ist auch V&R ein Anliegen in der Programmentwicklung. Wie Inklusion in verschiedenen Bereichen gelingen kann, dieser Frage haben sich auch V&R-Autoren in ihren Publikationen gewidmet...
18.03.2014
Mit einer feierlichen Vertragsunterzeichnung besiegeln die Arbeitsstelle Reformationsjubiläum 2017 der Evangelisch-Lutherischen Nordkirche und die  Stiftung Refo500 am 20. März ihre Partnerschaft.
Herzlichen Glückwunsch!
17.03.2014
Am 18. März wäre Christa Wolf fünfundachtzig Jahre alt geworden.
Ein Anlass, ihr Werk neu zu vermessen!
»Christa Wolf – Im Strom der Erinnerung« erscheint zur Leipziger Buchmesse.
14.03.2014

Das Inkrafttreten des neuen Beschneidungs-Gesetzes vom 28.12.2012 hat zu einer heftigen Debatte geführt.
Was nach dem Sturm nun folgen sollte, ist eine Zeit der Faktenwahrnehmung und des ruhigen Nachdenkens:
Aufklärung zu betreiben, ist das Anliegen von Herrn Professor Dr. Matthias Franz.
Im Interview stellt er sein neues Buch zu diesem Thema vor.

13.03.2014
Im Rahmen der Leipziger Buchmesse (13. bis 16.03.) findet auch in diesem Jahr Europas größtes Lesefest »Leipzig liest« statt. Vandenhoeck & Ruprecht wird dabei vertreten sein: Sie sind herzlich eingeladen zu vier Buchvorstellungen aus unserem Verlagsprogramm!
11.03.2014

Prof. Dr. Matthias Franz stellt die neuen Erkenntnisse zu diesem Thema und sein neues Buch vor und stellt sich den Fragen der Presse:
am Donnerstag, den 13.03.2014
um 11:30 Uhr
am Universitätsklinikum in Düsseldorf.

Sie sind herzlich eingeladen!

 

10.03.2014
Die Deutsche Umweltstiftung hat das Buch »Ökologische Erinnerungsorte« von Frank Uekötter zum Umweltbuch des Monats März 2014 gewählt.
10.03.2014
Neue Aktenfunde belegen, wie DDR-Häftlinge von westlichen Firmen ausgebeutet wurden. Dr. Tobias Wunschik zeigt, dass viele westdeutsche Konzerne im innerdeutschen Handel von der Arbeit politischer Gefangener in der DDR profitierten.
In diesem Jahr wird sein Buch an verschiedenen Orten vorgestellt.
08.03.2014
Starke Frauen, die für ihren Glauben und ihre Überzeugungen eintraten gab es zu jeder Zeit! Unsere Heldinnen des heutigen Weltfrauentags sind:
Argula von Grumbach, die erste Reformatorin Europas.
Charlotte von Kirschbaum und Elisabeth Freiling, zwei bedeutende Akteurinnen in der schwierigen Zeit des Kirchenkampfs.
06.03.2014

Silke Heimes betreibt ein Institut für kreatives und therapeutisches Schreiben und untersucht die Wirkungen des Schreibens wissenschaftlich.
Im Interview erzählt sie uns, wieso das Schreiben so wirkungsvoll ist, und stellt Ihr neues Buch »Schreiben als Selbstcoaching« vor. Sie verrät auch, wieviel sie selbst zuhause eigentlich so schreibt...

04.03.2014
Sie kämpfte für die Reformation und legte sich dabei als Frau mit der bayrischen katholischen Kirche an. Diese Zivilcourage brachte ihr nicht nur Freunde ein. Sie wurde gehasst, aber auch gefeiert, unter anderem von Martin Luther mit dem sie ausgiebig korrespondierte.
Professor Peter Matheson hat die gesamten Schriften von Argula von Grumbach herausgegeben und nun die erste wissenschaftlich fundierte Biographie über sie geschrieben. Lesen Sie hier ein Interview mit ihm über die erste Reformatorin Europas.
25.02.2014

Es ist eine einmalige Erfolgsgeschichte, die Greenpeace schrieb. Doch sie hatte auch ihren Preis.
Wie Greenpeace wurde, was es ist, wer die Akteure, Gründer und Helden der Geschichte sind, und welche spannenden Szenen das Buch für seine Leser bereit hält, erfahren Sie hier im Interview!

25.02.2014
Greenpeace kennt jeder. Das sind doch diese linken Umweltaktivisten! Oder?
Testen Sie Ihr Greenpeace Wissen!


Unter allen Teilnehmern verlosen wir 5 Exemplare der Neuerscheinung »Greenpeace« von Frank Zelko.
Zum Gewinnspiel!

21.02.2014
Am Montag, den 24.02.2014, stellen im Grünen Salon in der Volksbühne Berlin Prof. Dr. Lutz Niethammer und Dr. Roger Engelmann ihr Buch über einen Kulturkonflikt in der späten DDR vor.
Auf dem Podium diskutieren die Herausgeber mit den Zeitzeugen Matthias Görnandt (Künstler) und Stephan Krawczyk (Autor und Liedermacher).
Moderator der Veranstaltung ist der Journalist Alfred Eichhorn.
14.02.2014

Heute feiern wieder viele Paare ihre Liebe. Doch passt die romantische Liebe noch in die Gegenwart? »Brauchen wir die Liebe noch?« ist eine mutige Frage, die der Familientherapeut Frank Natho zu stellen wagt. Häufig macht der Liebesanspruch mehr Paare unglücklich als glücklich. Was es jenseits der Liebe für eine stabile Beziehung braucht, erklärt er in seinem neuen Buch.

14.02.2014
Für seine Verdienste als hervorragender Kenner von Leben und Werk Nathan Söderbloms, wurde Dr. Dietz Lange, Professor em. für Systematische Theologie an der Universität Göttingen am 24.01.2014 von der theologischen Fakultät der Universität Uppsala zum Dr. theol. h. c. promoviert!
07.02.2014
Die neue Ausgabe des Evangelischen Gesangbuchs lässt sich persönlich gestalten. Die mitgelieferten Cover können einfach in die äußere Klarsichthülle eingeschoben und ausgetauscht werden.
07.02.2014
Prof. Dr. Thomas Großbölting hält am Mittwoch, 12.02.2014, um 18 Uhr in der Historischen Sternwarte in Göttingen einen Vortrag über Glaube in Deutschland seit 1945.
Kommentar: Prof. Dr. Jan Hermelink.
04.02.2014
Als Hilfestellung für Betroffene und ihre Angehörigen möchten wir Ihnen am heutigen Weltkrebstag unsere Bücher zum Thema vorstellen.
04.02.2014
Den sinnvollen Umgang mit Facebook & Co. kann man lernen. Unser Autor Philippe Wampfler zeigt in seinem Buch »Facebook, Blogs und Wikis in der Schule«, wie die Nutzung im Unterricht gelingen kann.
29.01.2014
Die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC), das führende Forum für Sicherheitspolitik, findet jetzt zum fünfzigsten Mal statt. Die MSC flankiert dieses Ereignis durch die Buchpublikation »Towards Mutual Security«. Mehr zum Buch, zur Buch-Premiere mit Georg Mascolo, zur Pressekonferenz und zum Termin der diesjährigen MSC erfahren Sie hier.
27.01.2014
Am Mittwoch, den 29.01.2014 stellen Rebekka Habermas und Alexandra Przyrembel in der Buchhandlung Proust in Essen ihr aktuelles Buch »Von Käfern Märkten und Menschen« vor.

Beginn: 20 Uhr. Moderation: Stefan Berger, Direktor des Instituts für soziale Bwegungen (ISB) an der Ruhr-Universität Bochum.
26.01.2014
Am Montag, den 27.01.14, strahlt der Sender 3Sat eine Kulturzeit extra Sendung mit dem Titel »Land unter Kontrolle. Die Geschichte der Überwachung der Bundesrepublik Deutschland« aus, an der Professor Josef Foschepoth prominent mitgewirkt hat.
Der 45 minütige Dokumentarfilm beginnt um 21 Uhr.
23.01.2014

Die verstörenden Ergebnisse der Studie »Knastware für den Klassenfeind« von Dr. Tobias Wunschik gingen ja bereits durch die Presse. Heute kommt das Buch in die Läden.
Dagmar Hovestädt, Pressesprecherin der BStU, hat die Ergebnisse des Buches in ihrer heutigen Pressemeldung für Sie zusammengefasst.

23.01.2014

Wir gratulieren unserem Autor Professor Schweitzer herzlich zum Geburtstag und danken für die langjährige gute Zusammenarbeit. Persönliche Glückwünsche schreibt Günter Presting, der Leiter des Verlagsbereichs Psychologie.
17.01.2014

Am kommenden Sonntag, dem 19.01.2014, ist Professor Hüther zu Gast im MDR FIGARO-Café und spricht mit Thomas Bille über das Thema »Jeder Mensch ist hochbegabt?«.

Die Live-Sendung beginnt um 16:05 Uhr.
15.01.2014

Jetzt ist es erwiesen: Gefangene in der DDR wurden auch in wirtschaftlicher Hinsicht systematisch ausgebeutet und große, westdeutsche Unternehmen wie z. B. Quelle, Aldi, Neckermann, Mannesmann oder IKEA haben davon profitiert. Das Geschäft mit der Ware aus DDR-Haftanstalten war Teil des innerdeutschen Handels. Das belegt die wissenschaftliche Untersuchung des Historikers Dr. Tobias Wunschik. 

15.01.2014
Der Historiker Tobias Wunschik sprach in der ARD über die Zwangsarbeit politischer Häftlinge der DDR für den Westen und die brisanten Ergebnisse seiner Studie »Knastware für den Klassenfeind« .
Hier gehts zur Sendung!
14.01.2014

konfi live
– Flexible Unterrichtsmaterialien für eine aktive Konfirmandenzeit!

Die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) legt in Zusammenarbeit mit dem Verlag Vandenhoeck & Ruprecht im März 2014 ein neues Konfirmandenwerk vor.
10.01.2014
Ein häufiger Wunsch zum Neuen Jahr ist, man möge »Erfolg« haben. Was damit gemeint sein kann, ist sehr unterschiedlich. Für Peter M. Wehmeier ist die Antwort klar »Erfolg ist, wenn es mir gut geht!« 
Sein Selbstmanagementprogramm zum Vermeiden von Burnout wird er im Rahmen zweier Veranstaltungen vorstellen.
Am Mittwoch, den 15.01. bei Lehmanns Media Leipzig und einen Tag später am 16.01. in der Reihe ForumPsyche bei Lehmanns Media Berlin.
19.12.2013

»Bei uns darf Umweltgeschichte Spaß machen!« verspricht Frank Uekötter. »Den erhobenen Zeigefinger, den man aus so vielen Umweltbüchern kennt, haben wir uns hier einfach mal geschenkt.«
»Tschernobyl« und »Serengeti darf nicht sterben!« werden in seinem neuen Buch als »Ökologische Erinnerungsorte« verhandelt – und nicht nur sie. Im Interview stellt der Herausgeber Frank Uekötter das neue Buch vor.

 

18.12.2013

»13 Tage, bevor das Jahr 1913 zu Ende ging, gebar die Verkäuferin Martha Frahm in Lübeck ihren unehelichen Sohn Herbert.« So beginnt Franz Walter sein Portrait von Willy Brandt. Er wäre heute 100 Jahre alt geworden.

18.12.2013

Vandenhoeck & Ruprecht hat ein neues Label ins Leben gerufen: V&R Academic. Mit einer eigenen Vorschau für das Frühjahr 2014 tritt es erstmalig in Erscheinung. Geschäftsführerin Carola Müller stellt das neue Label im Editorial vor.

17.12.2013

Ihr Werk »Next Year in Marienbad« wird damit ausgezeichnet. Wir gratulieren unserer Autorin!

17.12.2013
Wir trauern um unseren Autor Gaetano Benedetti.
Im Alter von 93 Jahren ist Professor Benedetti verstorben. Wir erinnern uns an einen großen Psychotherapeuten. 
16.12.2013
In diesem Jahr wäre die Historikerin und Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus, Dr. Elisabeth Schmitz, 120 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass findet am 17.12.2013 ein Festakt im Roten Rathaus in Berlin statt.

Frau Prof. Dr. Margot Käßmann, die dort auch die Gedenkrede halten wird, hat unter dem Titel »Warum tut die Kirche nichts?« in der aktuellen ZEIT über Elisabeth Schmitz geschrieben. 
13.12.2013
Frau Prof. Annette Streeck-Fischer wird für ihre gemeinsam mit Dr. Salzer aus Göttingen durchgeführte Studie „Psychodynamic therapy for adolescents suffering from comorbid disorders of conduct and emotions in an inpatient setting: a randomized controlled trial“ mit dem Heigl-Preis 2013, dem renommiertesten und höchstdotierten deutschen Psychotherapiepreis, ausgezeichnet.
12.12.2013
Nach einer langen öffentlichen Debatte verabschiedete der Bundestag heute vor einem Jahr das Gesetz zur Beschneidung von Jungen.
Zum Thema erscheint bei V&R das Buch »Die Beschneidung von Jungen« mit Beiträgen von Marlene Rupprecht, Irmingard Schewe-Gerigk u.a.
11.12.2013
Im aktuellen Heft 4 - 2013 spürt INDES den »verlorenen Generationen« nach.
09.12.2013
Dr. Martina Niedhammer erhält den diesjährigen Max Weber-Preis der Bayerischen Akademie der Wissenschaften für ihre Dissertation »Nur eine ›Geld-Emancipation‹?«. Die Preisverleihung fand am vergangenen Samstag, dem 07.12.2013, statt.
05.12.2013
Dr. Jan Philipp Wölbern wurde mit dem 7. Potsdamer Nachwuchswissenschaftler-Preis für seine Promotionsarbeit »Der Häftlingsfreikauf aus der DDR, 1962/63-1989« ausgezeichnet.
03.12.2013
Am Montag, den 09.12.2013 wird die Autorin Frau Prof. Dr. Kerstin Ziemen ihr bei V&R erschienenes Buch »Kompetenz für Inklusion« präsentieren.
Die Veranstaltung, die im Rahmen von »Literatur macht Schule« stattfindet, beginnt um 20 Uhr im Literarischen Zentrum Göttingen,
Düstere Straße 20.

 
03.12.2013
In einem Interview mit den Deutsch Türkischen Nachrichten spricht V&R-Autor Arne Ulbricht über den Alltag als Lehrer und seine Erfahrungen mit Schülern mit Migrationshintergrund. Er plädiert für eine direkte Auseinandersetzung und ermutigt Lehrer und Eltern zum Blick über den Tellerrand.
03.12.2013
Am kommenden Sonntag, dem 08.12.2013, wird Professor Thomas Großbölting in der Sendung »Gespräche unterm Weihnachtsbaum« zu sehen sein, um über das Thema seines Buches »Der verlorene Himmel« zu sprechen.

Die Sendung startet um 10:15 Uhr.
03.12.2013
Am heutigen 06.12.2013 werden um 17 Uhr in Costa do Sauipe die Gruppen für die Fussball WM in Brasilien ausgelost.
Unser Buchtipp dazu: »Zwischen Abseits und Jenseits - Fussball und Religion«
28.11.2013

Dr. Elisabeth Gallas, Expertin für die Geschichte jüdischer Initiativen zur Rettung geraubter Kulturgüter, kommentiert den aktuellen ›Fall‹ Gurlitt.

20.11.2013
Frank Zelko, Greenpeace-Experte, kommentiert im Guardian die Verhaftung der 30 Greenpeace-Aktivisten durch russische Behörden.
20.11.2013
Der erste Band der Edition »Johannes Bugenhagen. Werke« ist erschienen!
Sie dokumentiert erstmals Johannes Bugenhagens literarischen Beitrag zur Verbreitung der Reformation. Darstellungen seiner reformatorischen Lehre sowie Ausschnitte aus Vorlesungen prägten die evangelische Frömmigkeit nachhaltig.
19.11.2013

Hanna ist hochbegabt und wollte in die (Vor)schu-
le. Da ihr Herzenswunsch nicht erfüllt wurde, hat sie aufgehört zu sprechen.

Das Video-Beispiel aus dem Buch von Ingvelde Scholz zeigt, welche Probleme mit begabten Schülern auftreten können und wie der Umgang mit ihnen gelingen kann.
16.11.2013
»Glück - aber worin liegt es?« fragen Philipp Mayring und Norbert Rath.
14.11.2013

Thomas Großbölting kommentiert den ›Fall‹ Tebartz van Elst und die Diskussion um die staatliche Erhebung der Kirchensteuer. Er sagt:

»Die Kirchensteuerregelung in Deutschland ist ein für beide Seiten gewinnbringendes Arrangement, welches man nicht in Frage stellen sollte«!

 

08.11.2013
Wie ist es welthistorisch zu erklären, dass Armut und Reichtum in der Weltwirtschaft auf so eklatante Weise ungleich verteilt sind? Dieser Grundfrage der modernen Ökonomie und Geschichtswissenschaft geht Prof. Dr. Peer Vries nach, und stellt fest: Die bisherigen Erklärungsmodelle greifen zu kurz!

»Es gibt in der internationalen Diskussion bisher kein einziges Buch, das die zahlreichen einzelnen Debatten über die ›Great Divergence‹ so souverän überblickt und zusammenführt.« (Prof. Dr. Jürgen Osterhammel)
06.11.2013
Eine Studie der Techniker Krankenkasse zur Stresslage der Nation zeigt: Jeder dritte Berufstätige fühlt sich ausgebrannt. Wie es gar nicht erst zum Burnout kommt, erfahren Sie bei Peter M. Wehmeier und Kilian Mehl: Burn on statt burn out!
06.11.2013
Herzlichen Glückwunsch: Die V&R-unipress Herausgeberin Frau Professorin Rosenberger wurde in Wien mit dem Margaretha Lupac Wissenschaftspreis 2013 ausgezeichnet.
04.11.2013
Am Dienstag, den 5. November, geht es in zwei Vorträgen um protestantische Frauen, die sich mit Herz und Verstand gegen die NS-Rassenpolitik gewendet haben.
30.10.2013
»Es gibt nur noch eine handvoll Dinos wie mich« sagt Bernd Matzkowski über sich selbst. Am 05.11.2013 blickt der leidenschaftliche Lehrer anhand seines Buches »Kreidezeit« auf seine 35 jährige Berufspraxis zurück.
Die Lesung findet im Kulturraum »Die Flora«  in Gelsenkirchen statt und beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

28.10.2013
Zum NSA-Skandal und dem Abhören des Handys der Kanzlerin nahm Josef Foschepoth in einem Interview auf ZEIT ONLINE sowie in Beiträgen im »heute journal« und im »Bericht aus Berlin« Stellung.
24.10.2013
Ulrich H.J. Körtner, reformierter Ordinarius für systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, wird am 21. November 2013 der Ehrendoktortitel der Universität Debrecen (Ungarn) verliehen.
Wie die Theologische Universität Debrecen würdigt, deckt Körtners Tätigkeit beinahe die ganze Breite der protestantischen Theologie ab. 
22.10.2013
Zum Thema »ADHS: Krankheit oder Konstrukt?« äußerte sich unsere Autorin Marianne Leuzinger-Bohleber in der gestrigen Sendung »faszination wissen« im Bayerischen Fernsehen.
21.10.2013
Herman Selderhuis, Professor für Kirchengeschichte und Kirchenrecht an der Theologischen Universität Apeldoorn und Direktor der internationalen Plattform Refo500, wird am 21. November 2013 der Ehrendoktortitel der Universität Debrecen (Ungarn) verliehen. Selderhuis wird für seine Verdienste auf dem Gebiet der Calvin-Forschung und für seine Arbeit als Direktor von Refo500 geehrt.
18.10.2013
Im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes findet am Freitag, 18.10.2013, um 21 Uhr im Alten Rathaus Göttingen eine Veranstaltung zu »Die DDR im Blick der Stasi 1953« statt. An dem von Dr. Klaus Wiegrefe (DER SPIEGEL) moderierten Podiumsgespräch, werden der Bundesbeauftragte der Stasiunterlagenbehörde (BSTU) Roland Jahn, sowie Herausgeberin Prof. Dr. Daniela Münkel und Dr. Roger Engelmann teilnehmen. 
15.10.2013
In Frankfurt diskutierte am vergangenen Sonntag F.A.Z.-Redakteur Reinhard Müller mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Christoph Safferling über die NS-Vergangenheit des Bundesministeriums der Justiz und das Buch zum Thema: »Die Rosenburg«. Vor der Veranstaltung besuchte die Bundesministerin auch den Messestand von Vandenhoeck & Ruprecht.
15.10.2013
Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse war der Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden, Dr. Ulrich Fischer, am 09. Oktober zu Gast am Stand von Vandenhoeck & Ruprecht.
10.10.2013
Zum Autorenempfang am Mittwoch, dem 09.10.2013, kamen zahlreiche Autoren an den V&R-Messestand auf der Frankfurter Buchmesse. Mit dabei war auch Peter M. Wehmeier, Autor des Buchs »Erfolg ist, wenn es mir gut geht«.
10.10.2013
Erstmals in diesem Jahr fand im Rahmen der Frankfurter Buchmesse ein Autorenempfang am Messestand von Vandenhoeck & Ruprecht statt.
07.10.2013

Erfahren Sie mehr über das Verlagsprogramm, die digitalen Angebote und Neuerungen bei V&R:

vom 09. bis 13. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse, Halle 3.1 Stand F122.
07.10.2013
Zu dem Buch »Die Rosenburg« findet auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse eine Veranstaltung mit der Bundesministerin der Justiz, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Professor Dr. Christoph Safferling (Hrsg.) und Dr. Reinhard Müller (F.A.Z.) statt.

Sonntag, 13.10.2013
Beginn 11.00 Uhr
Ende ca.11.30 Uhr
Stand Nr. C105 in der Halle 3.1.
30.09.2013
Unsere Neuerscheinungen für das 4. Quartal 2013 finden Sie in der aktuellen Vorschau – auch online als PDF auf unserer Website.
30.09.2013
»Rausch und Rationalität« lautet der Titel des neuesten Heftes der Zeitschrift INDES, hrsg. von Franz Walter.
26.09.2013
»Ab heute sind wir vier Universitätsverlage bei V&R unipress«, freut sich Susanne Franzkeit, Geschäftsführerin von V&R unipress GmbH.  
26.09.2013

Das V&R-Buch »Von der Emanzipation zur Meritokratie« von Franz Walter und Stine Marg hat im diesjährigen DAMALS-Wettbewerb »Das historische Buch des Jahres 2013« den 1. Platz in der Rubrik »Denkanstöße« gewonnen.
18.09.2013
Rebekka Habermas und Alexandra Przyrembel legen ein neues Überblickswerk über die Kolonial- und Globalgeschichte des Wissens vor. Es erzählt von Käfern, Märkten und Menschen.
Was das Neue an diesem Buch ist und von welchen Personen, Geschichten und Anekdoten es zu berichten weiß, sagt uns Rebekka Habermas im Interview.
 
13.09.2013
»Machen Sie sich klar: Erfolg ist nicht, wenn es den anderen gut geht – Erfolg ist, wenn es mir gut geht!«

Privatdozent Dr. Peter M. Wehmeier behandelt in seiner Klinik Menschen mit Burnout. Sein Selbstmanagementprogramm hat er für ein amerikanisches Unternehmen entwickelt und mit großem Erfolg eingeführt. Nun liegt es auch in Buchform vor.
Peter M. Wehmeier im Interview darüber, wie man Burnout vermeiden kann.
12.09.2013

Jetzt auch online: Professor Josef Foschepoths Vortrag Überwachungsstaat Bundesrepublik Deutschland? Historische Grundlagen und notwendige Konsequenzen bei der diesjährigen Verleihung des Whistleblower-Preises an Edward Snowden
09.09.2013
Am 11.09.2013 ab 17 Uhr im Senatssaal der Universität Wien.
03.09.2013

Bei der feierlichen Eröffnung der Ausstellung »Julius Klingebiel und seine Zelle« am 13.08.2013 war auch der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil anwesend. Seine Bemerkungen zur Klingebiel-Zelle sind jetzt online nachzulesen.
29.08.2013

Hirnforscher und V&R-Autor Professor Gerald Hüther im Gespräch mit Monika Hebbinghaus.
Wann: Freitag, 30.08.2013, 23:03 - 23:30 Uhr
23.08.2013

Edward J. Snowden erhält den Whistleblower-Preis 2013. Im Rahmen des Festprogramms wird Prof. Dr. Josef Foschepoth vortragen:
Überwachungsstaat Bundesrepublik  Deutschland? Historische Grundlagen und notwendige Konsequenzen lautet sein Thema.

21.08.2013
»Sprache ist die wichtigste Kompetenz für jeden weiteren Wissenserwerb. Deshalb braucht es solides Wissen über Spracherwerb und Sprachvermittlung bei allen, die mit Kindern arbeiten. Um diese Lücke zu schließen, haben wir dieses Buch geschrieben.«

Dr. Suzan Hahnemann im Interview über ihr neues Buch »Deutsche Sprache spielend lernen«.  
16.08.2013

Die Globalisierung verlangt nach Modellen für den Umgang mit ausländischen Geschäftspartnern. Doch wie verhalte ich mich, um weltweit erfolgreich zu sein? Die Professoren Christian Scholz und Volker Stein geben Einblicke in interkulturelle Wettbewerbsstrategien. Ein Interview.  

14.08.2013
»Etwa 200.000 Kinder erleben jedes Jahr in Deutschland die Trennung ihrer Eltern. Aus Untersuchungen wissen wir, dass besonders die Jungen nach konflikthafter Trennung der Eltern gehäuft Verhaltensauffälligkeiten und Lernstörungen zeigen oder zu Drogen greifen.
Wir brauchen intelligentere Unterstützungsangebote für sie als die häufig überzogene Verabreichung von Psychopharmaka.«

(Professor Dr. Matthias Franz)
 Sein neues, gemeinsam mit André Karger herausgegebene Buch ist ein erster Schritt in diese Richtung!
13.08.2013
Am 13. August 1913 ist der ehemalige SPD-Parteiführer und »Arbeiterkaiser« gestorben. Damit schied auch, so Franz Walter, »die große, noch lange als heroisch, aufopferungsvoll und sieggekrönt besungene Phase der Arbeiterbewegung, die sich ein halbes Jahrhundert lang im steten Aufstieg befunden hatte, dahin.«
Den gesamten Artikel »Bebel - Ebert - Brandt« können Sie in der aktuellen Ausgabe von INDES nachlesen.
 
05.08.2013
Das künstlerische Werk des in der Nazizeit inhaftierten »gefährlichen Geisteskranken« wird erstmals in einer Rauminstallation zu sehen sein.
Die feierliche Ausstellungseröffnung findet am 13.08.2013, um 18 Uhr im Sozialzentrum, Asklepios Fachklinikum, Göttingen im Beisein von Ministerpräsident Stephan Weil und Oberbürgermeister Wolfgang Meyer statt.
01.08.2013
Die Bürgerschaft, der Senat und der Förderkreis Mahnmal St. Nikolai e.V. gedenken am Sonntag, dem 4. August, unter Anwesenheit des Ersten Bürgermeisters Olaf Scholz und der Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft Carola Veit, in einer zentralen Feier den Opfern der Luftangriffe auf Hamburg im Jahr 1943.
01.08.2013
In der aktuellen Überwachungsdebatte sprach unser Autor Josef Foschepoth im ZDF über die Kernthesen aus seinem Buch »Überwachtes Deutschland. Post- und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik«.
24.07.2013
Am 27.Juli 2013 ist der sogenannte Hamburger Feuersturm genau 70 Jahre her.  Zum diesjährigen Jahrestag erschien bei V&R »Zeitzeugen des Hamburger Feuersturms 1943 und ihre Familien«.
16.07.2013
In der gestrigen »tagesthemen«-Sendung sprach Josef Foschepoth mit Moderator Ingo Zamperoni über die historischen Hintergründe der amerikanischen Überwachung Deutschlands.
12.07.2013
Anlässlich des NSA-Skandals: Beitrag und Interview mit Professor Foschepoth zu seinem Buch »Überwachtes Deutschland« bei »Kulturzeit« (3sat).
10.07.2013

Der Historiker Josef Foschepoth beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema Überwachung in Deutschland seit 1945, auch mit der Rolle der Amerikaner. Im Interview mit der Süddeutschen Zeitung erklärt er, wie es historisch zur Überwachung durch den amerikanischen Geheimdienst kommen konnte.

03.07.2013
Die humorvolle Anregung zur kreativen Querdenkerei mit Captain Kirk, Mr. Spock und Dr. McCoy gibt es ab 01. Juli 2013 zum Preis von 9,99 € im Buchhandel.
03.07.2013
Am Montag, 8. Juli 2013, um 15 Uhr stellt die Historikerkommission beim Bundesjustizministerium zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit gemeinsam mit Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger die bisher vorliegenden Ergebnisse zur Diskussion.
01.07.2013
Alle Neuerscheinungen finden Sie jetzt in unserer aktuellen Vorschau.
Auch als PDF hier zum Herunterladen.
28.06.2013
Die neue Ausgabe von INDES zeigt, dass das Jahr 1913 viel mehr war als nur der Prolog des kommenden Krieges.
27.06.2013
Am 28. und 29.06.2013 findet an der Universität Hildesheim die Tagung »Stabilität und Wandel. Die Evolution des James Bond« statt.
Unser Autor Prof. Werner Greve, der auch Mitveranstalter der Tagung ist, wird sowohl am 28.06. von 17-18 Uhr im Rahmen einer Podiumsdiskussion sprechen, als auch am 29.06. von 11.30-13 Uhr einen Vortrag halten.
27.06.2013

Das renommierte Institut für Totalitarismusforschung feiert heute sein Jubiläum im Sächsischen Landtag.

26.06.2013
Zum heutigen »Weltdrogentag« stellen wir Ihnen unsere Bücher zum Thema vor: Die Auswahl umfasst insbesondere Bücher aus dem Verlagsbereich Psychologie mit dem Schwerpunkt Drogenmissbrauch im Jugendalter.
19.06.2013
Am Donnerstag, 20.06.2013, um 18 Uhr, im Zentralen Hörsaalgebäude (Raum 007) der Universität Göttingen, hält Prof. Josef Foschepoth im Rahmen des Forschungskolloquiums zur Neueren und Neuesten Geschichte Göttingen einen Vortrag zu seinem Buch »Überwachtes Deutschland«.
11.06.2013
Passend zum morgigen Sendetermin des Fernsehfilms »Der Mann auf dem Baum« (2011) mit Jan Josef Liefers: Das Buch »Scheiden tut weh« von Matthias Franz und André Karger beleuchtet das Thema elterliche Trennung aus Sicht der betroffenen Väter und Jungen. Es erscheint bei V&R am 17.07.2013 – Druckfahnen sind jetzt bestellbar!
11.06.2013
Die Stasi-Unterlagen-Behörde begeht das Jubiläum des Aufstandes mit einer Reihe von Veranstaltungen in Berlin und in den Außenstellen des BStU.

Höhepunkt der Reihe ist die Jubiläumsveranstaltung »Trauma 17. Juni 1953« am 16.06. um 10.30 Uhr in Berlin, bei der Bundesminister Wolfgang Schäuble den Platz vor dem Finanzministerium in »Platz des Volksaufstandes« umtaufen wird.
11.06.2013
Die Zeitschrift »Blätter für deutsche und internationale Politik« hat Josef Foschepoths »Überwachtes Deutschland« zum Buch des Monats Juni gewählt.  
10.06.2013
Ralph Giordano war Hauptredner der Buchpräsentation Die Rosenburg im Bundespresseamt am 10. Juni 2012:
"Entdecke ich mich dabei, über der Lektüre der fast 400 Seiten immer wieder tief aufgeatmet zu haben," würdigt er die Aufarbeitungsleistung der Unabhängigen Historischen Kommission.
07.06.2013
Zum diesjährigen »Tag des deutschen Familienunternehmens« vom 06. bis 08. Juni in Berlin finden Sie hier unsere Bücher zum Thema.
05.06.2013
Am 10.06.2013 von 12-13.30 Uhr im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Auf dem Podium bei dem von Winfried Sträter (Deutschlandfunk) moderierten Pressegespräch: Bundesministerin Sabine Leutheusser- Schnarrenberger, Ralph Giordano, Manfred Görtemaker und Christoph Safferling.
31.05.2013
Die Herausgeber der Theologischen Literaturzeitung haben das bei V&R erschienene Buch »Religionen des Alten Orients. Hethiter und Iran« von Volkert Haas und Heidemarie Koch zum Buch des Monats Juni 2013 gewählt.
27.05.2013
Im gestrigen »Sonntagsstudio« auf NDR Kultur wurde das Podiumsgespräch zu »Remarques Impressionisten« vom 15. Mai 2013 im Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück ausgestrahlt.
Hier geht’s zur Sendung.
27.05.2013
In seinem FAZ-Artikel »Partei des Zwiespalts« vom 13. Mai 2013 skizziert Professor Franz Walter den Weg der Sozialdemokratie in Deutschland von ihren Anfängen bis heute. Die 150-jährige Geschichte ist auch Thema seines bei V&R erschienenen Buchs »Von der Emanzipation zur Meritokratie«.
17.05.2013
Veranstaltung im Sigmund Freud Museum Wien: Am kommenden Freitag, 24.05. um 20 Uhr stellt der Autor Eran Rolnik sein Buch »Freud auf Hebräisch« vor. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion mit Clemens Jabloner und Felix de Mendelssohn statt.
15.05.2013
Der Geburtenrückgang und die Alterung der Bevölkerung waren Kernthemen des gestrigen Demografiegipfels in Berlin. Welche Bedeutung kommt der Familie in unserer im Wandel befindlichen Gesellschaft zu? Hierzu empfehlen wir am internationalen Tag der Familie das Buch von Norbert F. Schneider und Inge Seiffge-Krenke »Familie – nein danke?!«.
15.05.2013

Pressegespräch heute um 11 Uhr im Felix-Nussbaum-Haus der Stadt Osnabrück.
Buch-Premiere heute um 17 Uhr am selben Ort.

Stefan Lohr moderiert, der NDR zeichnet auf. Auf dem Podium: Walter M. Feilchenfeldt, Thomas F. Schneider und Suzanne Zuber.

08.05.2013
Zum 450. Jubiläum des Heidelberger Katechismus ist vom 12. Mai bis 15. September 2013 eine große Ausstellung in Heidelberg zu sehen. Der Katalog zur Ausstellung ist bei Vandenhoeck & Ruprecht erschienen.
08.05.2013
Am 11. Mai jährt sich der Geburtstag des jüdischen Publizisten, Journalisten und Futurologen zum 100. Mal. Jungk, der für viele Menschen eine wichtige moralische Autorität war, engagierte sich zeitlebens für friedens- und umweltpolitische Fragen.
02.05.2013
In der morgigen Sendung von Frontal 21 wird es um die NS-Vergangenheit deutscher Juristen in der Nachkriegszeit gehen.
Manfred Görtemaker spricht bei uns im Interview über die Ergebnisse der unabhängigen wissenschaftlichen Kommission beim Bundesministerium der Justiz zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit. Ab 15.05. liegen diese mit der »Rosenburg« in Buchform vor.
29.04.2013
In der aktuellen Ausgabe von DER SPIEGEL thematisiert Felix Bohr die NS-Vergangenheit des Bundesministeriums der Justiz und beruft sich dabei auf das Buch »Die Rosenburg« (hrsg. von Manfred Görtemaker, Christoph Safferling).
29.04.2013
Die ersten Antworten auf diese in jüngster Zeit viel diskutierte Frage legt die Unabhängige Wissenschaftliche Kommission beim Bundesministerium der Justiz (BMJ) zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit jetzt in Buchform vor: Die Rosenburg. erscheint am 15. Mai 2013 bei Vandenhoeck & Ruprecht.
25.04.2013
Martina Niedhammer erhält den Georg R. Schroubek Dissertationspreis.
24.04.2013
»Die verschiedenen Rollen, die uns die komplexe Lebenswirklichkeit heute abverlangt, werden zumeist als Problem wahrgenommen. Ich meine: Darin liegt auch eine Chance!«
Im Interview geht der Autor Professor Lippmann auf diese und andere Aspekte seines neuen Buches »Identität im Zeitalter des Chamäleons« ein.
23.04.2013
»Wir feiern das Lesen – feiern Sie mit!« – Unter diesem Motto findet heute der UNESCO-Welttag des Buches statt.
Durchstöbern Sie unsere Website und entdecken Sie neue Bücher und altbewährte Klassiker aus unserem vielseitigen Verlagsprogramm!
17.04.2013
Vom 19.–21. April findet in der Evangelischen Akademie in Wittenberg eine Tagung zum 200. Geburtstag von Søren Kierkegaard statt. Unsere Autorin Dr. Dorothea Glöckner hält im Rahmen dieser Veranstaltung am 20. April einen Vortrag zum Thema »Sören Kierkegaard: aktueller Denker im Dienst des Christentums«.
12.04.2013

Die Pressekonferenz zur Preisverleihung findet am 12. April um 10 Uhr im Alten Rathaus der Stadt Leipzig statt.
Der Festakt beginnt im Anschluss um 11 Uhr.

04.04.2013
Gleich zweimal wird Herr Professor Josef Foschepoth nächste Woche in Berlin zu Gast sein, um über die Post- und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik zu sprechen.

02.04.2013
Unser Tipp zum Welt-Autismus-Tag: »Meine andere Welt. Mit Autismus leben«:
Gabrijela Mecky Zaragoza nimmt uns auf fesselnde Weise mit in ihre andere Welt. Wer sich selbst und seine Mitmenschen jenseits vom Mainstream besser verstehen will, der muss dieses berührende Buch einfach lesen!


 
02.04.2013
Katharina Rahlf und Matthias Micus stellen die neue Ausgabe der Zeitschrift INDES vor.
24.03.2013
Heinrich Brüning galt als einer der heftigsten Gegner des Ermächtigungsgesetzes vom 24.03.1933. Trotzdem stimmte er schließlich dafür – und musste dennoch 8 Wochen später aus Deutschland fliehen.

Professor Dr. Franz Walter portraitiert den »Hungerkanzler in tiefster Depression« im neuen INDES-Heft.
19.03.2013
Die Hanns-Lilje-Stiftung hat unsere Autorin für den diesjährigen Wissenschaftspreis »Freiheit und Verantwortung« nominiert. Wir wünschen viel Glück!
18.03.2013
So aktuell wie nie: In ihrem fachübergreifenden Essay behandeln Luc Ciompi und Elke Endert die emotionale Dynamik kollektiver Prozesse anhand historischer und aktueller Beispiele von Hitler bis Obama.
15.03.2013

Karla Apperloo-Boersma und Herman J. Selderhuis verraten im Interview, was der Heidelberger Katechismus ist, warum man das Jubiläum feiern sollte und welche Möglichkeiten es dafür gibt. Der Ausstellungskatalog »Macht des Glaubens« liegt jetzt vor!

12.03.2013
Im Rahmen der diesjährigen Leipziger Buchmesse (14.–17.03.) findet Europas größtes Lesefest »Leipzig liest« statt. Auch Vandenhoeck & Ruprecht wird dabei vertreten sein: Sie sind herzlich eingeladen zu vier Buchvorstellungen aus unserem Verlagsprogramm!
12.03.2013
Veranstaltung im Literaturhaus Berlin: Am kommenden Donnerstag, 14.03. um 20 Uhr, stellt der Tel Aviver Autor Eran Rolnik im Gespräch mit dem Berliner Psychoanalytiker Ilan Diner sein Buch »Freud auf Hebräisch« vor.
12.03.2013

Dagmar Hilpert kommentiert die neuen Studien von Konrad Adenauer-Stiftung und der Bertelsmann-Stiftung zur Lage der Mittelschicht.

07.03.2013
Der anerkannte Grimm-Forscher Heinz Rölleke ist am 18. März um 19:00 Uhr zu Gast beim »Literarischen Frühling 2013« und wird im Hotel Schloss Waldeck zusammen mit dem Kalligrafen Albert Schindehütte über die Ursprünge der berühmten Kinder- und Hausmärchen sprechen.
05.03.2013
Die Veranstaltung mit der Herausgeberin, Prof. Dr. Barabara Stambolis, findet am 07.03.2013 um 13:00 Uhr im Deutschen Literaturarchiv Marbach statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
05.03.2013
2013 wird der HEIDELBERGER KATECHISMUS 450 Jahre alt: Der Begleitband zur Jubiläumsausstellung »Macht des Glaubens« wird am Donnerstag, 07.03.2013, um 11 Uhr im Kurpfälzischen Museum der Stadt Heidelberg vorgestellt. Sie sind herzlich eingeladen!
01.03.2013
»Meine andere Welt. Mit Autismus leben« ab 1.März zum erschwinglichen Preis von 9,99 EUR im Buchhandel.
22.02.2013
Professor DDr. Konrad Cramer verstarb am 12.02.2013.
22.02.2013

Er ist zu Gast um 14 Uhr auf dem »Forum Bildung« (Didacta | die Bildungsmesse).
Sie sind herzlich willkommen!

18.02.2013
Besuchen Sie uns vom 19.02. bis 23.02. auf der didacta in Köln an unseren Messeständen in Halle 7.1, B 18 und Halle 9, C 48 / D 49!
14.02.2013
Die Lagerhalle Osnabrück und Vandenhoeck & Ruprecht laden Sie herzlich zu einem Vortrag am 20.02. um 20 Uhr ein! Unser Autor Dr. Gerald Willms wird über sein Buch »Die wunderbare Welt der Sekten« sprechen.
12.02.2013

Die Diskussion, die wir um Religion in Politik und Gesellschaft führen, ist oft rückständig, warnt Professor Dr. Thomas Großbölting:
»In einer Mischung aus Bequemlichkeit und Ignoranz beschreitet insbesondere die Politik weiter die üblichen und scheinbar bewährten Wege.«  Thomas Großbölting hat den Glauben in Deutschland seit 1945 erforscht. In seinem neuen Buch »Der verlorene Himmel« bringt er uns auf den Stand der aktuellen Entwicklung. Er tritt ein für eine veränderte Religionspolitik.

08.02.2013
Unsere Buchempfehlungen zum bundesweiten »Tag der Kinderhospizarbeit«…
07.02.2013
Am 27.03.2013 ist unser Autor Bert te Wildt zu Gast bei der Sendung »Redezeit« auf WDR 5.
06.02.2013
Am 07.02. um 19 Uhr präsentiert unser Autor Omar Kamil sein Buch »Der Holocaust im arabischen Gedächtnis« im Haus der Demokratie und Menschenrechte in Berlin.
04.02.2013

Dr. Gerald Willms über die Kulturgeschichte der religiösen Bewegungen des Abendlandes.
Kommentar von Professor Dr. Thomas Kaufmann.
Beginn 18 Uhr.
 

01.02.2013

am 05.02.2013
um 18:00 Uhr
in der Orangerie, Schlossgarten 1, Erlangen

Wir freuen uns auf Sie!

30.01.2013
Am 06.02.2013 um 18:15 Uhr im Historischen Kolleg in München.
29.01.2013

Gerald Willms ist Gast in der WDR-Redezeit und gibt Auskunft: Über die Kulturgeschichte des religiösen Non-Konformismus. Und über sein neues Buch »Die wunderbare Welt der Sekten«.

29.01.2013
Am 01.02. um 22.00 Uhr ist Professor Gerald Hüther zu Gast in der bekannten NDR-Talkshow »Tietjen und Hirschhausen«.
28.01.2013
Vom 28.01. bis 01.02. spricht Klaus von Mering jeweils um 09.15 Uhr in der Sendung »Himmel und Erde« über die 33 »Kernlieder« des Evangelischen Gesangbuchs.
23.01.2013
In der bekannten TV-Sendung mit Ranga Yogeshwar spricht unser Autor über die Bedeutung des Spielens für die kindliche Entwicklung.
22.01.2013

Sein Buch »Überwachtes Deutschland« hat Aufsehen erregt: Umfassende Post- und Telefonüberwachung war auch in der BRD an der Tagesordnung! Nun kommt Josef Foschepoth nach Göttingen: Auf seinen Vortrag am 23.01.2013 darf man gespannt sein.

22.01.2013
Unsere Buchtipps für Sie zum Jubiläum des Elysée-Vertrags…
17.01.2013
Unsere Autorin spricht mit Regina Oehler über die Rolle von Familien und Eltern in der heutigen Zeit, die sie mit Norbert F. Schneider in ihrem Buch »Familie - nein danke!?« untersucht.
15.01.2013
Zur Neuedition von »De causa Dei contra Pelagium et de virtute causarum« (Thomas Bradwardine)
03.01.2013
Lehrer – Traumberuf oder Horrorjob?
Arne Ulbricht erklärt seinen Standpunkt und spricht über sein neues Buch auf heute.de und in der Süddeutschen Zeitung.

 
03.01.2013
Einige Bücher aus unserem Programm sind ab sofort zu besonders günstigen Preisen zu beziehen!
21.12.2012
Der Historiker Hans-Ulrich Wehler empfiehlt in der Süddeutschen Zeitung Dagmar Hilperts »Wohlfahrtsstaat der Mittelschichten?« als sein Buch des Jahres 2012.
20.12.2012
Neue Analysen der Geburtenentwicklung und der Bedeutung der Familie in Deutschland.
20.12.2012

Anlässlich des 100. Geburtstags von Joseph Wulf legt Dr. Klaus Kempter die erste Biografie dieses bedeutenden Historikers vor.
 

17.12.2012
Prof. Dr. Herbert Scheithauer und Dr. Rebecca Bondü über Hintergründe und Möglichkeiten der Prävention von Amokläufen.
14.12.2012
Professor Heinz Rölleke spricht am 17. Dezember zur Eröffnung des internationalen Brüder-Grimm-Kongresses 2012.
14.12.2012
Am Samstag, dem 15. Dezember 2012 ist Dr. Thomas Stölzel zu Gast in der Sendung »Hörerstreit«.
11.12.2012
Der Historiker Lutz Raphael wird mit dem Leibniz-Preis 2013 ausgezeichnet.
10.12.2012
Unsere Buchempfehlungen anlässlich des Gedenktags zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte…
04.12.2012
Uwe Birnstein legt jetzt die Biografie dieses weitgehend unbekannten Opfers der Reformation vor. Im Interview erzählt er uns von Michael Servet, der Reformation, von Toleranz und Scheiterhaufen...
03.12.2012
Zum heutigen internationalen Tag der Menschen mit Behinderung hat die Aktion Mensch auf Defizite bei der Umsetzung von Inklusion hingewiesen.
Wie kann Inklusion gelingen? Unsere Autoren haben Antworten.
27.11.2012
Martin Bemmanns »Beschädigte Vegetation und sterbender Wald« ist Umweltbuch des Monats November!
27.11.2012
Das mehrfach prämierte Buch von Mirjam Zadoff jetzt auch auf Englisch.
23.11.2012
Unsere Buchtipps zur ARD-Themenwoche
22.11.2012

Nach der Buchpräsentation durch Professorin Andrea Münkel (BStU) diskutieren: Ulrich Schwarz, ehem. DDR-Korrespondent des SPIEGEL, Roland Jahn (Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen) und Dr. Henrik Bispinck (BStU).
 

22.11.2012

Es laden ein die Stiftung Topographie des Terrors und die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz am 11.12.2012 um 19 Uhr.

22.11.2012
Dr. Andreas Losch hat den »Manfred Lautenschlaeger Award for Theological Promise« gewonnen.
22.11.2012
Heute, von 9-10 Uhr, geht es im Stadtradio Göttingen (107,1 MHz) eine Stunde lang um Vandenhoeck & Ruprecht.
21.11.2012
Hier gehts zur gestrigen Sendung. 
21.11.2012
Gerald Willms im Interview über sein Buch »Die wunderbare Welt der Sekten«
20.11.2012
Mehr zum Beitrag über Josef Foschepoths Buch »Überwachtes Deutschland«
16.11.2012
Beitrag zum Buch und Thema »Überwachtes Deutschland« bei Frontal 21 am Dienstag, 20.11.2012, um 21 Uhr.
16.11.2012
Beitrag zum Buch und Thema »Überwachtes Deutschland« bei »Kulturzeit« (3sat) am Montag, den 19.11.12 um 19:20 Uhr.
13.11.2012
Dr. André Fischer erhält den Promotionspreis der Staedtler-Stiftung Nürnberg.
12.11.2012
Marko Kreutzmann erhält den Preis der Wolf-Erich-Kellner-Gedächtnisstiftung 2012.

 

12.11.2012
Unsere Buchempfehlung zur 44. Göttinger Kinder- und Jugendbuchwoche!
08.11.2012
Jorun Poettering erhält den Förderpreis der Gesellschaft für Historische Migrationsforschung 2012.
08.11.2012
Benno Gammerl erhält den diesjährigen »Wolfgang J. Mommsen Preis«.
06.11.2012
Autor und Psychoanalytiker Prof. Ralf Zwiebel und Psychotherapeutin Bärbel Neumann diskutieren am 7.11. psychoanalytische Zugänge zu diesem preisgekrönten Film.
02.11.2012
Hier finden Sie unsere Buchtipps anlässlich des Weltmännertages.
01.11.2012
Der Psychologe Werner Greve analysiert in seinem Buch »James Bond 007 – Agent des Zeitgeistes«
die Entwicklung der weltberühmten Filmreihe.
31.10.2012
Der internationale Gerda Henkel Preis 2012 geht an den Konstanzer Historiker Prof. Dr. Jürgen Osterhammel.
31.10.2012
Für seine Dissertation »Jenseits der Konflikte – eine konstruktiv-kritische Auseinandersetzung von Theologie und Naturwissenschaften« erhält Dr. Andreas Losch den Karl-Heim-Preis 2011/2012.
29.10.2012
Neugründung der International Society for the Research and Study of Diaconia and Christian Social Practice (ReDi) in Prag.
24.10.2012

Josef Foschepoth gibt im Interview Auskunft über seine Geheimaktenfunde. Sein Buch »Überwachtes Deutschland. Post- und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik« erscheint heute.

23.10.2012

Bert te Wildt ist morgen zu Gast bei Stern TV, um als Experte zum Thema Internetsucht und Medienabhängigkeit Auskunft zu geben:
am 24.10.2012, um 22:15 Uhr auf RTL. Viel Spaß!

21.10.2012

Als Erster beschrieb er 1944 das Asperger-Syndrom, eine Form des Autismus. Seine Diagnose bedeutet eine Erleichterung für viele.

19.10.2012
Die Gründung des internatioalen Dokumentationszentrums am Wannsee zur Erforschung des Nationalsozialismus durch den Historiker und Holocaust-Überlebenden Joseph Wulf war lange Zeit umstritten.
15.10.2012
Unsere Autorin Gabrijela Mecky Zaragoza liest am kommenden Donnerstag, dem 18.10.2012, um 15 Uhr bei Vandenhoeck & Ruprecht.
12.10.2012
Karin Hausen erhält für ihr Buch »Geschlechtergeschichte als Gesellschaftsgeschichte« den René-Kuczynski-Preis 2012.
09.10.2012
Wussten Sie schon, dass in der BRD Post- und Telefonüberwachung in erheblichem Umfang stattgefunden hat?

Sensationelle Geheimakten werfen ein neues Licht auf die Geschichte der BRD. Josef Foschepoth beleuchtet erstmals umfassend diesen dunklen Teil der bundesdeutschen Geschichte.
08.10.2012
Passend zum »Global Bond Day« am 5. Oktober kommen mit dem Buch »James Bond 007 – Agent des Zeitgeistes« des Psychologen Werner Greve nicht nur Bond-Fans auf ihre Kosten.

28.09.2012
Ihr Buch »Soziale Dimensionen visueller Kommunikation in hoch- und spätmittelalterlichen Frauenkommunitäten« erhält den Dissertationspreis des Arbeitskreises für historische Frauen- und Geschlechterforschung.
26.09.2012
Im DAMALS-Wettbewerb »Das historische Buch des Jahres 2012« erhält das Buch »Erdbeeren und Piraten« von Julia Angster den dritten Platz.in der Kategorie »Einzelstudie«.
24.09.2012

So lautet der Appell von Gerald Willms, wenn es um das Thema »Sekten« geht. Sein Buch »Die wunderbare Welt der Sekten« ist ein Plädoyer für den offenen und fairen Umgang mit Mitgliedern aller Glaubensgemeinschaften – von Paulus bis Scientology.
Warum er den Sektenbegriff für Unsinn hält, erklärt er uns im Interview.

18.09.2012
»Macho oder Memme - Was ist Mann heute?« Dieser Frage geht u. a. der Experte André Karger bei Spiegel TV auf den Grund.
17.09.2012
Dr. Birte Förster gehört mit ihrem Buch »Der Königin Luise-Mythos« zu den Finalisten im Wettbewerb um den begehrten Nachwuchspreis.
14.09.2012
»Berichte aus der Innensicht von Menschen, die unter den Bedingungen eines Syndroms leben, sind Verstehenshilfen von unschätzbarem Wert.« kommentiert er das Erscheinen des Buches »Meine andere Welt. Mit Autismus leben« von Gabrijela Mecky Zaragoza.
14.09.2012

Gabrijela Mecky Zaragoza und Christine Preißmann lesen am Donnerstag, den 20.09.2012, um 19.30 Uhr im Hamburger Wasserturm.

14.09.2012

Die Autorin Gabrijela Mecky Zaragoza im Interview zu ihrem neuen Buch »Meine andere Welt. Mit Autismus leben«.

13.09.2012
Norbert Seitz (Deutschlandfunk) stellt die neue Zeitschrift für Politik und Gesellschaft vor. Im Interview mit Katharina Rahlf erfahren wir, worum es im nächsten Heft gehen wird.
11.09.2012
Simone Stölzel verrät im Interview, warum wir von den Helden der Science-Fiction-Serie einiges lernen können.
11.09.2012
Bert te Wildt, Vorsitzender des Fachverbands Medienabhängigkeit, im Interview zu seinem neuen Grundlagenwerk – eine ausgewogene Stimme in der zumeist polarisierend geführten Debatte.
10.09.2012
André Frank Zimpel im Interview zu seinem neuen Buch »Einander Helfen« über die zentrale Rolle des Helfens bei der Bildung.
06.09.2012
Magda von Garrel im Interview über ihren neuen Integrationsansatz für lernentwöhnte Kinder.
04.09.2012
Auf der Podiumsdiskussion in Göttingen am kommenden Samstag beleuchtet Carola Müller die Perspektive des Wissenschaftsverlags im digitalen Zeitalter.
03.09.2012

Bildung ist mehr als der kurzfristige Konsum von Wissen, Bildung muss gelingen – darüber sprachen gestern der Hirnforscher Gerald Hüther und Richard David Precht in der neuen ZDF-Sendung (hier).

Wie die Bildung der Zukunft aussehen kann, dafür legen jetzt auch Magda von Garrel und André Frank Zimpel neue Konzepte vor.

27.08.2012
Gerald Hüther zu Gast in der neuen Sendung von Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht.
27.08.2012

Das Buch zur Einführung in Literatur, Religion und Geschichte des AltenTestaments ist nun auch auf Englisch erhältlich.Das Buch zur Einführung in Literatur, Religion und Geschichte des AltenTestaments ist nun auch auf Englisch erhältlich.Das Buch zur Einführung in Literatur, Religion und Geschichte des Alten Testaments ist nun auch auf Englisch erhältlich.

16.08.2012
Der Band der Reihe »Die DDR im Blick der Stasi - Die geheimen Berichte an die SED-Führung« über das Jahr 1961 steht von nun an auch im Internet zur Verfügung.
11.08.2012

Simon Dubnows »Jüdische Geschichte – für Kinder erzählt« in der WELT

30.07.2012
Das Lehrbuch »Der historische Jesus« von Gerd Theißen und Annette Merz ist auf Spanisch erschienen.
18.07.2012
Die Historikerin Yfaat Weiss ist mit dem Hannah-Arendt-Preis für politisches Denken ausgezeichnet worden.
17.07.2012
und warum das so wichtig ist – all das verrät uns die Herausgeberin Prof. Dr. Irit Wyrobnik ím Gespräch über ihr neues Buch.
11.07.2012
»Vielleicht kann man ein solches Buch nur als Oma schreiben«, erzählt Gertraud Finger. In Ihrem Buch »Sprichst du mit mir?« vermittelt sie Basiswissen zum kindlichen Spracherwerb.
06.07.2012

Gregor Rohmann wurde mit dem Friedrich Sperl-Preis ausgezeichnet.

04.07.2012
Es können Artikel früherer Jahrgänge open access abgerufen werden.
02.07.2012
»Der Pietismus« von Johannes Wallmann ist in Japan erschienen.
29.06.2012
V&R beteiligt sich am Schulterschluss der
zwölf Göttinger Unternehmen und Geschäfte, die sich für die Aktion engagieren.
21.06.2012
Was ist neu? Ein Interview mit Arist von Schlippe und Jochen Schweitzer über die Neukonzeption und Entstehungsgeschichte ihres Lehrbuchs der systemischen Therapie und Beratung.
19.06.2012
Forschergruppe um Professor Elmar Brähler hat  für ihre Patientenbefragung zur ambulanten Psychotherapie den Heigl-Preis 2012 erhalten.
15.06.2012
»Juden und andere Breslauer« von Till van Rahden ist nun auch auf Englisch erhältlich.
13.06.2012

Gestern, kurz vor ihrem 95. Geburtstag, ist Margarete Mitscherlich gestorben. Wir nehmen Anteil. Wir erinnern uns – an eine außergewöhnliche Frau, ihre Leistungen, ihre Lebenumstände, ihre Ehe mit Alexander Mitscherlich.
Timo Hoyer hat in seinem Buch »Im Getümmel der Welt. Alexander Mitscherlich – Ein Porträt« beide porträtiert. Ein Auszug:

Inflation der Kuscheltiere
11.06.2012

Inflation der Kuscheltiere

Insa Fooken, Professorin an der Universität Siegen, im Interview mit dem Tages-Anzeiger über ihr Buch. Das Interview führte Ulrike Hark. Zum Interview
Großes NDR-Interview
08.06.2012

Großes NDR-Interview

Werner Greve über 50 Jahre James Bond und sein neues Buch.
Das Video und den Artikel des NDR-Journalisten Eric Klitzke finden Sie hier.  
Theology & Religious Studies 2012
05.06.2012

Theology & Religious Studies 2012

Unser neuer englischsprachiger Katalog für wissenschaftliche Theologie steht jetzt online.
04.06.2012
Der fünfte Band des Bibelkommentars »Das Alte Testament Deutsch« ist in Japan erschienen.
24.05.2012
Wie gelingt es James Bond, so erfolgreich zu altern? Ein Interview mit Werner Greve, Autor des soeben erschienen Buchs James Bond 007 - Agent des Zeitgeistes.
24.05.2012
Die neuen Vorschauen aus den Programmbereichen Theologie und Religion, Geschichte und Geisteswissenschaften, Psychologie und Pädagogik sowie unseres Tochter-Verlages V&Runipress stehen hier für Sie zum zum Download bereit.
17.05.2012
Band 2, 3 und 4 der Reihe »Kommentar zu Luthers Katechismen« sind auf Englisch erschienen.
14.05.2012
Das »Zeitalter des Geheimnisses« wird ein weiteres Mal ausgezeichnet.
10.05.2012
Die Revision des »Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung« wird auf dem Internationalen Symposium zur systemischen Theorie und Praxis präsentiert.
17.04.2012
»Göttinger Köpfe und ihre Wirkung in der Welt« werden am 23. April vorgestellt
17.04.2012
Die Jury des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2012 empfiehlt die Kinderlesebibel von Michael Landgraf und der Illustratorin Susanne Göhlich als besonders lesenswert!
02.04.2012
Neuer Zugriff auf Zeitschriftenabonnements mit Onlineversion.
30.03.2012
Das Leben der burmesischen Freiheitskämpferin im Kino!
30.03.2012
Werner Greve spricht über James Bond als Agenten des Zeitgeists.
29.03.2012
VIVA  Band 1 - 3 und  VIVA Gesamtband
sind in allen Bundesländern,
in denen eine Genehmigung erforderlich ist,
genehmigt.


 
29.03.2012
Von der Ausbildung zum Berufseinstieg - mitunter ein holpriger Weg.
29.03.2012
Jungen sind eine pädagogische Herausforderung für Frauen.
29.03.2012
Hans Schwarz zeichnet 400 Jahre Streit um die Wahrheit zwischen Theologie und Naturwissenschaft nach.
14.02.2012
Die Mitarbeiter des Verlags freuen sich, Sie 2012 auf den folgenden Veranstaltungen zu treffen:
07.02.2012
Jürgen Schindler spricht mit dem Autor über »Sieben Wochen ohne, sieben Wochen mit«.
11.01.2012
Stefan Meunier übernimmt die neue Verkaufsleitung
09.12.2011
Trauer ist der Preis, den wir für Liebe zahlen
24.11.2011
Rechtsextreme Phänomene im westlichen und östlichen Europa
25.10.2011
Weitere Auszeichnung für Amélie Gräfin zu Dohna.
25.10.2011
Der Borromäusverein zeichnet im November 2011 die Kinderbibel für Erstleser aus.
04.10.2011
Die ersten beiden Bände der internationalen Reihe sind erschienen.
27.09.2011
Über den natürlichen Ursprung unserer Moral
16.09.2011
Isabel Laack erhält den diesjährigen Dissertationspreis der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft.
30.08.2011
Die Zeitschrift »Kindesmisshandlung und -vernachlässigung« erscheint jetzt bei V & R.
24.08.2011
»Alternativlos« ist das Unwort des Jahres 2010 – zu Recht!
10.08.2011
Ohne machtvolle Emotionen wäre es nicht zu den revolutionären Umbrüchen in Tunesien, Ägypten oder Libyen gekommen.
25.07.2011
Das kostenloses Philosophie-Wörterbuch mit über 1000 Artikeln ist in einer Kooperation von V&R und UTB frei geschaltet worden.
21.07.2011
Ist die sozialdemokratische Parteienfamilie in Europa für die Zukunft gerüstet?
14.07.2011
Am 18. Juli wird Daniel Jütte mit dem Bruno-Heck-Wissenschaftspreis für herausragende wissenschaftliche Leistungen geehrt.
30.06.2011
Damit verschenkt der Verlag seine historischen Dokumente aus 265 Jahren Firmengeschichte.
17.05.2011
Verpassen Sie sämtliche Förderprogramme für Ihr Kind und lassen es einfach spielen?
12.05.2011
Der Historiker Jürgen Kocka wird am 8. Juni mit dem internationalen Holberg-Gedenkpreis 2011 ausgezeichnet.
04.05.2011
Anlässlich des 125. Geburtstags von Karl Barth erscheint jetzt das Tagebuch seines ehemaligen persönlichen Assistenten.
03.05.2011
Herbert Scheithauer und Rebecca Bondü informieren über Verbreitung, Hintergründe und Prävention von Amoklauf und Schoolshooting.
20.04.2011
Beim Jubiläum anlässlich des 200. Band der Kritischen Studien wird ein Wechsel in der Herausgeberschaft bekannt gegeben.
14.04.2011
Preis für Übersetzungförderung geht an vier geisteswissenschaftliche Titel des Verlags.
07.04.2011
Das Lebenswerk des profilierten Forschers zur griechisch-römischen Antike wird hiermit gewürdigt.
30.03.2011
Aribert Rothenberger wird für sein wissenschaftliches Lebenswerk ausgezeichnet.
07.02.2011
Die unter dem Titel »Der Tod des Diktators« versammelten Beiträge untersuchen den Tod des Mächtigen und seine Inszenierung.
10.01.2011
Mit Beginn des Jahres 2011 gibt V & R seine beiden wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften ab.
06.01.2011
Für ihre Buch »Pietismus im Sozialismus« ist Hedwig Richter ausgezeichnet worden.
14.12.2010
Neue Vertriebsgemeinschaft unabhängiger Sach- und Fachbuchverlage.
12.11.2010
Eine Reihe für alle, die in Beratung und Seelsorge tätig sind.
02.11.2010
Regine Alegiani hat für ihr Buch »Die späte Suche nach Grund« den Preis der Stiftung Kreatives Alter erhalten.
02.11.2010
Was macht die Verbindung von Familie und Firma erfolgreich?
29.10.2010
»Immer wollte ich Maria sein. Nie hat es geklappt«, erzählt Susanne Breit-Keßler aus ihrer eigenen Krippenspielzeit.
29.10.2010
Der Tod macht verlegen. Trauer macht stumm.
04.10.2010
275 Jahre sind eine stolze Zahl! Wir freuen uns sehr, dass das Familienunternehmen V&R sein 275jähriges Jubiläum feiern kann.
04.10.2010
Die BSB hat mit V&R und weiteren Verlagen eine Vereinbarung über die Digitalisierung von wissenschaftlichen Werken getroffen.
01.10.2010
Cornel Zwierlein für herausragende Leistungen ausgezeichnet.