10.03.2014

»Ökologische Erinnerungsorte« wird Umweltbuch des Monats!

Die Deutsche Umweltstiftung hat das Buch »Ökologische Erinnerungsorte« von Frank Uekötter zum Umweltbuch des Monats März 2014 gewählt.

Die deutsche Umweltstiftung erklärt hierzu:
»Das Konzept der Erinnerungsorte gibt‘s schon länger – und es besitzt offensichtlich eine eigene Magie. Seit 2001 erschienen Bücher über Deutsche Erinnerungsorte, Erinnerungsorte der Antike, Erinnerungsorte des Christentums. Die natürliche Umwelt spielte in diesen Büchern keine Hauptrolle, bestenfalls eine Nebenrolle. Das sollte, das musste anders werden durch das Projekt »Umwelt und Erinnerung« am Rachel Carson Center in München.« (zur Quelle)

Am Rachel Carson Center gibt Frank Uekötter darüber hinaus gemeinsam mit seinen Kollegen Christof Mauch und Helmuth Trischler die Schriftenreihe »Umwelt und Gesellschaft« heraus. Jetzt im März werden dort die beiden Bände »Weltmeere« und »Schlangenlinien. Die Geschichte der Kreuzotter« erscheinen. Übrigens laut Kundenfeedback auch zwei optisch sehr gelungene Bände!







Titel zur News

  (3 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach: