Empfehlen

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Oberbürgermeister d. Stadt Osnabrück, Präsident der Universität Osnabrück (Hg.)

Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft XV / 2008

Konflikte auf Dauer?

1. Auflage 2008
207 Seiten gebunden
ISBN 978-3-89971-517-0
Universitätsverlag Osnabrück bei V&R unipress

Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft. - Vol. 0XV, Jahr 2008

28,00 €
Bei Abnahme der Reihe: 19,50 €

Die Veranstaltungen der Osnabrücker Friedensgespräche 2007 hatten Politikfelder zum Thema, in denen dauerhaft nach Konfliktlösungen gesucht werden muss:
Trotz vieler Aufklärungsbemühungen bleibt der Rechtsradikalismus ein Dauerkonflikt. Dagegen zu Toleranz aufzurufen, ist das eine; es müssen aber auch Bildungsanstrengungen und die Ausein­andersetzung in den Medien verstärkt sowie juristische und polizeiliche Mittel des Rechtsstaates ausgeschöpft werden. Dass in Deutschland lebende Menschen mit nichtdeutscher Herkunft für Staat und Gesellschaft existenziell wichtig sind, ist eine schon fast triviale Erkenntnis. Dennoch ist »Integration« noch keine Normalität. Das geeinte Europa der Union ist bereits ein Erfolg, aber die Einigung bleibt ein schwieriger, langfristiger Prozess mit einigem Konfliktpotenzial. Von einem Prozess wechselseitiger Verständigung scheint der Nahe Osten leider noch weit entfernt. Hier schwelt weiterhin ein Dauerkonflikt, der jederzeit eskalieren kann.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft.