Christoph Hubig, Gerd Jüttemann (Hg.)

Philosophie und Psychologie im Dialog.

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts hat sich die Psychologie als eigenständige Wissenschaft etabliert. Vorher beschäftigten sich zahlreiche Philosophen und Theologen, Mediziner und Physiologen mit Themen, die wir heute der Psychologie zurechnen würden. Der Blick in die Geschichte zeigt, dass sich gerade die Grundlagendisziplin Philosophie und die Fachdisziplin Psychologie häufig mit denselben Problemen befasst haben. Trotzdem kann heute nicht ohne weiteres von einem gemeinsamen Bemühen um die theoretische Erfassung des Geistigen oder die praktische Reflexion des Handelns die Rede sein, denn besonders seit dem Tod Wilhelm Wundts schritt die inhaltliche Loslösung der Psychologie von der Philosophie fort und der Dialog zwischen beiden Disziplinen verstummte allmählich. Erst mit dem langsamen Wiedererstarken geisteswissenschaftlicher Kräfte innerhalb der Psychologie Mitte der 1980er Jahre gab es erste Anzeichen für ein Wiederaufleben dieses Dialogs, wobei oft immer noch Abgrenzungen und Kontroversen das Bild prägen. Diese Reihe soll zum regen Austausch zwischen zwei Fachrichtungen beitragen, die einander viel mitzuteilen haben. »Philosophie und Psychologie im Dialog« sieht vor, dass zentrale Gegenstände beider Disziplinen jeweils von einer/einem Philosophin/Philosophen sowie einer/einem Psychologin/Psychologen vorgestellt und in einem sich daran anschließenden wissenschaftlichen Briefwechsel diskutiert werden.



Mehr Info zur Reihe

Pressestimmen    
»Ein Philosoph (Müller) und ein Psychologe (Reisenzein) beschäftigen sich beide mit dem Thema, „Emotionen“ , teilen ihre Erkenntnisse mit und diskutieren dann in Briefform miteinander. […] Ihre freundliche Wertschätzung füreinander und die Offenheit der Diskussion machen den Reiz des Buches aus. [...] Das Buch bietet die Gelegenheit, Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen sozusagen bei der Arbeit beobachten zu können«
Praxis Kinderpsychologie (Charlotte von Bülow-Faerber) , Heft: H.1 / 2014


Titel der Reihe

  (16 Titel)

Band 016
20,00 €
Jetzt Angst und Furcht bestellen Buch
Band 015
20,00 €
Jetzt Funktionen der Seele bestellen Buch
Band 014
20,00 €
Jetzt Handeln: Sind wir Menschen rational? bestellen Buch
Band 013
20,00 €
Jetzt Glück – aber worin liegt es? bestellen Buch
Band 012
20,00 €
Jetzt Emotionen – Natur und Funktion bestellen Buch
Band 011
20,00 €
Jetzt Der Mensch zwischen Natur und Kultur bestellen Buch
Band 010
20,00 €
Jetzt Die Psychologismus-Kontroverse bestellen Buch
Band 009
20,00 €
Jetzt Reflexionen über das Unbewusste bestellen Buch
Band 008
20,00 €
Jetzt Entscheidung und Urteil bestellen Buch
Band 007
20,00 €
Jetzt Lüge und Selbsttäuschung bestellen Buch
Band 006
20,00 €
Jetzt Bildung und Kompetenz bestellen Buch
Band 005
20,00 €
Jetzt Leib und Körper bestellen Buch
Band 004
20,00 €
Jetzt Krankheit und Gesundheit bestellen Buch
Band 003
20,00 €
Jetzt Hass und Gewaltbereitschaft bestellen Buch
Band 002
20,00 €
Jetzt Freies Selbstsein bestellen Buch
Band 001
20,00 €
Jetzt Gesellschaftsleben und Seelenleben bestellen Buch