Empfehlen

Autorenporträt

Hannah Reisinger


Dr. Hannah Reisinger studierte Kunstgeschichte, Vergleichende Kulturwissenschaft und Klassische Archäologie an der Universität Regensburg und wurde dort 2016 promoviert.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Hannah Reisinger

Porträts von Tilla Durieux

Bildnerische Inszenierung eines Theaterstars

1. Auflage 2016
340 Seiten mit 24 Abbildungen gebunden
ISBN 978-3-8471-0634-0
V&R unipress

55,00 €
PDF eBook 44,99 € KAUFEN

Sie war einer der größten Stars der deutschen Bühne zu Beginn des 20. Jahrhunderts und wurde in weit über 100 Porträts wirkungsvoll in Szene gesetzt: Tilla Durieux. Hannah Ripperger untersucht erstmals kunsthistorisch die Porträts der Schauspielerin. Auch wenn Schauspielerporträts um 1900 eine Blütezeit erlebten, sind die Porträts des Theaterstars Durieux aufgrund ihrer Qualität, Quantität und Kontinuität eine Ausnahmeerscheinung. Die Porträtisten und Porträtistinnen wurden stark von aktuellen Weiblichkeitsentwürfen beeinflusst und inszenierten die Durieux in ihren Bildnissen als Femme fatale, Neue Frau, Exotin und Dame der Gesellschaft. Diese interdisziplinär ausgerichtete Studie fragt darüber hinaus, inwieweit die »meistgemalte Frau ihrer Epoche« ihre Porträts als Mittel der Selbstinszenierung nutzte.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.