Empfehlen

Herausgeberporträt

Hanne Birk


Dr. Hanne Birk arbeitet als Postdoc an der Universität Bonn.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Marion Gymnich


Prof. Dr. Marion Gymnich lehrt Anglistische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Bonn.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Hanne Birk, Marion Gymnich (Hg.)

Pride and Prejudice 2.0

Interpretations, Adaptations and Transformations of Jane Austen’s Classic

Unter Mitarbeit von Carolin Brühl, Anna Coogan und Ann-Sophie Treuheit
327 Seiten gebunden
ISBN 978-3-8471-0452-0
Bonn University Press bei V&R unipress

Representations & Reflections. - Band 011

50,00 €
PDF eBook 39,99 € KAUFEN

Austen’s »Pride and Prejudice« has been adapted, transformed and translated into numerous languages. Thus the classic today constitutes an international, transcultural, transmedial and iconic phenomenon of pop culture that transcends genre boundaries as easily as centuries. The vitality of the book at the crossroads of the literary canon and pop culture is analysed by contributions focusing on its translations, Bollywood adaptations, iconic TV versions or vlog adaptations, on erotic rewritings or generic transformations into Chick-Lit, crime fiction or the Gothic mode, on teaching contexts or on a diachronic analysis of its illustrations. Complemented by a compilation of student essays, this volume affirms and celebrates »Pride and Prejudice« being perhaps more alive than ever before.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

23.09.2016

Veranstaltungstipp! Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaften an der FU Berlin

Vom 28.09.-01.10.2016 findet die Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaften an der FU Berlin statt. Thema: »Kritik!«
Und: V&Runipress ist mit dabei!

Titel der Reihe
Representations & Reflections.