Religion im Dialog
 
Empfehlen

Herausgeberporträt

Susanne Bürig-Heinze


Susanne Bürig-Heinze unterrichtet Ev. Religion und Biologie am Gymnasium Burgdorf. Sie ist Fachberaterin für Ev. Religion/Gymnasium bei der Landesschulbehörde Hannover.
Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Rainer Goltz


Dr. Rainer Goltz ist Gymnasiallehrer in Pulheim. Er ist Fachleiter am ZfsL Engelskirchen, Lehrbeauftragter am Institut für Ev. Theologie der Universität zu Köln und Fachberater für Ev. Religionslehre bei der Bezirksregierung Köln.
Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Christiane Rösener


Dr. Christiane Rösener ist Gymnasiallehrerin und Fachleiterin für Ev. Religion in den Studienseminaren für das Lehramt an Gymnasien in Hannover.
Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Beate Wenzel


Beate Wenzel ist Ständige Vertreterin der Seminarleitung im Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien in Hannover. Sie hat langjährige Erfahrung als Gymnasiallehrerin für Ev. Religion.
Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Susanne Bürig-Heinze, Rainer Goltz, Christiane Rösener, Beate Wenzel (Hg.)

Religion im Dialog

Klasse 5/6

1. Auflage 2018
156 Seiten durchgehend farbig illustriert kartoniert
ISBN 978-3-525-70251-2
Vandenhoeck & Ruprecht
Erscheint im Juli 2018

22,00 €
VORBESTELLEN  
Buch , Lehrerprüfexemplar
PDF eBook 17,99 €  
Bereits genehmigt in Niedersachsen und Sachsen!

“Religion im Dialog” bedeutet, Begegnungen anzuregen. Wie? Das neue Lehrwerk für den evangelischen Religionsunterricht verfolgt einen konfessionell-kooperativen Ansatz, der mit einem dialogischen Ansatz verknüpft ist. So wird der Vielfalt der Schülerschaft und der Realität des Religionsunterrichts optimal Rechnung getragen.

“Religion im Dialog” bezieht durchgängig evangelische und katholische Perspektiven bei Materialien und Aufgaben ein. Gleichzeitig werden jüdische und muslimische sowie verschiedene weltanschauliche Perspektiven eingebracht. Der Fokus liegt dabei auf gelebter Religion. Damit entstehen Lernarrangements, die dazu einladen, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. So können die Schülerinnen und Schüler sehen, wie verschieden sie sind und wo sie vielleicht auch etwas verbindet.

Konkret zeichnet sich "Religion im Dialog" durch vielfältige anregende Materialien und offen formulierte, anwendungsbezogene und methodisch abwechslungsreiche Aufgaben aus. Das Buch ermöglicht vernetzendes Lernen durch entsprechende Verweise bei Aufgaben und Materialien. Ziel ist, den Schülerinnen und Schülern ein möglichst eigenständiges Arbeiten zu ermöglichen.

Das Lehrwerk besteht aus acht Kapiteln: 1. Der Mensch und seine Religion, 2. Menschen erzählen von ihren Erfahrungen mit Gott, 3. Der Mensch und die Schöpfung, 4. Sich einsetzen für Frieden und Gerechtigkeit, 5. Wer war eigentlich Jesus?, 6. Gott und der Mensch, 7. Was ist mir heilig?, 8. Wie sähe eine perfekte Welt aus? Der Band wird durch einen Methodenanhang abgerundet.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

12.02.2018

EKD veröffentlicht Grundsätze zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht


Pressemitteilung

»Die Gestaltung der religiösen Bildung in einer pluralistischen Gesellschaft ist von großer Bedeutung für das Zusammenleben heute und in der Zukunft. Die öffentliche Schule, insbesondere der Religionsunterricht, ist ein zentraler Ort für religiöses Lernen und religiöse Orientierung.«