Empfehlen

Herausgeberporträt

Christopher P. Scholtz


Dr. theol. Christopher P. Scholtz ist zurzeit Vikar in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Hans-Günter Heimbrock


Dr. päd. Hans-Günter Heimbrock ist Professor für Praktische Theologie am Fachbereich Evangelische Theologie der J. W. Goethe Universität Frankfurt a. M.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Christopher P. Scholtz, Hans-Günter Heimbrock (Hg.)

Religion: Immediate Experience and the Mediacy of Research

Interdisciplinary Studies in the Objectives, Concepts and Methodology of Empirical Research in Religion

1. Auflage 2007
283 Seiten mit 5 Abb. gebunden
ISBN 978-3-525-60434-2
Vandenhoeck & Ruprecht

Research in Contemporary Religion (RCR). - Band 001

67,00 €
Bei Abnahme der Reihe: 60,50 €

Der Band fokussiert das für moderne Religionsforschung seit den klassischen Ansätzen von Friedrich Schleiermacher und William James zentrale Problem der Grundspannung zwischen der Erfahrung und der Erfahrungswissenschaft: Wie kann unmittelbar gelebte religiöse Erfahrung theoretisch so beschrieben und kritisch eingeordnet werden, dass sie nicht im Verlauf der begrifflichen Rekonstruktion auf dem Wege der Analyse abhanden kommt? Mit dieser Frage befassen sich die zwölf Beiträge dieses englischsprachigen Bandes in einem interdisziplinären Gespräch. Von international führenden Vertretern der jeweiligen Disziplin werden Antwortversuche präsentiert, die in überzeugender Weise die Fachperspektiven aus Theologie, Religionsphilosophie, Kulturanthropologie und Empirischer Sozialforschung einbringen. Damit kommt zugleich die Breite religiöser Erfahrung aus kirchlich und kulturell diversen Kontexten Europas, Nordamerikas und Afrikas zum Tragen.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Research in Contemporary Religion (RCR).