Religion, Transformation and Gender

ISSN: 2365-3140
DOI: 10.14220/jrat.2017.3.issue-2

Ausgabe 5, Oktober 2017

Die fünfte Ausgabe des Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation in Contemporary Society (J-RaT) widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema Religion, Transformation und Geschlecht.  Im Fokus stehen einerseits religiös-kulturelle Transformationsprozesse und ihre Auswirkungen auf Geschlechterrollen, Gender-Konstrukte und Gender-Repräsentationen und andererseits Geschlechtstransformationen, die im Kontext bestimmter religiöser Traditionen verortet sind. Transformation wird dabei verstanden als Wandel, Veränderung, Neuformatierung. Die vielschichtigen Zusammenhänge zwischen Religion, Transformation und Geschlecht konkretisieren sich in einer Fülle von materiellen und symbolischen Phänomenen und werden ausgehend von unterschiedlichen fachspezifischen und methodischen Zugängen beleuchtet. 
Open Access - frei verfügbare elektronische Ausgabe

Dieses Werk ist als Open Access-Publikation im Sinne der Creative Commons-Lizenz
BY-NC-ND International 4.0 (»Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen
«) unter der DOI 10.14220/jrat.2017.3.issue-2 erschienen. Um eine Kopie dieser Lizenz zu sehen, besuchen Sie http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/.
 

Inhalte

Inhaltsverzeichnis

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.i
 


Vorwort

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, S. 1-2 DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.1
 

Herta Nagl-Docekal

Abstract

Die Spannung zwischen Religion und Moderne am Denkort von „Geschlecht“. Ein philosophischer Klärungsversuch

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, S. 3-26 DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.3 

 

Angelika Walser

Abstract

Die religiöse Identität von Frauen im Spannungsfeld von Zugehörigkeit, Autorität und Autonomie

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, S. 27-54 DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.27
 

Andrea Lehner-Hartmann

Abstract

Zur Transformation und einem transformativen Verständnis von religiösen Bildungsprozessen in einer pluralen Gesellschaft. Eine genderorientierte Analyse

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, S. 55-83 DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.55
 

Stefanie Knauss

Abstract

Let's Talk about Celibacy! How Western Christian Culture Affects the Construction of Sex, Body, and Gender in Popular and Scholarly Discourses

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, S. 84-104 DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.84
 

Anna-Katharina Höpflinger

Abstract

Schwarz, verhüllend, weiblich. Die Inszenierung von Trauer und der Wandel von Gendervorstellungen

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, S. 105-124 DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.105
 

Verena Maske

Abstract

IMAN-cipation – Identity Politics of young Muslim Women within the “Muslim Youth in Germany e.V. (MJD)” between Agency, Submission and Repression. An Analysis of the Transformation of Gender-Roles

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, S. 125-156 DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.125
 

Marianne Grohmann / Agnethe Siquans

Abstract

Literarische Transformationen sexueller Gewalt in der Hebräischen Bibel

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, S. 157-184 DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.157
 

Gerhard Langer

Abstract

Der geteilte Mensch. Einige Gedanken zu Schöpfung, Transformation und Geschlecht in der rabbinischen Tradition

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, S. 185-213 DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.185
 

Lukas Pokorny

Abstract

A Feminising Revolution: The Unification Movement and the ‘Age of Women’

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, S. 214-234 DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.214
 

Birgit Heller

Abstract

Symbols of Emancipation? Images of God/dess, Devotees and Trans-sex/gender in Hindu Traditions

Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation, S. 235-257 DOI 10.14220/jrat.2017.3.2.235