Empfehlen

Autorenporträt

Sönke Zankel


Dr. Sönke Zankel ist Lehrer in Uetersen, Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg und Mitarbeiter an der Universität Kiel im Bereich der Lehrerbildung. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher, fachdidaktischer und pädagogischer Beiträge und wurde mit dem Deutschen Lehrerpreis – Unterricht innovativ 2013 – ausgezeichnet.


Mehr Infos zum Autor

Autorenporträt

Niklas Günther


Niklas Günther ist Studienleiter für Ev. Religion am „Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein“ und Lehrer an einer Gemeinschaftsschule in Kiel.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Sönke Zankel, Niklas Günther

Religionsdidaktik in Übersichten

Ein Überblick für Studierende, Referendare und Lehrkräfte

1. Auflage 2017
128 Seiten mit 35 Abbildungen
ISBN 978-3-647-70221-6
Vandenhoeck & Ruprecht

14,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 18,00 € KAUFEN

Dies ist das erste Werk, das die wichtigsten religionsdidaktischen Themen sowie zentrale Unterrichtsmethoden kurz und knapp in überblicksartiger Form darstellt.Hier geht es um den schnellen Zugriff auf die Quintessenz der Religionsdidaktik – im Schwerpunkt für die Sekundarstufe I. Die einzelnen Sujets werden komprimiert dargestellt, eine erläuternde Grafik visualisiert die Kernaussagen. Abgerundet wird das Buch mit den rund 10 bedeutendsten Methoden des Religionsunterrichts, dabei auch einigen bisher unveröffentlichten.Ein Muss für alle Studierenden und Referendare mit dem Fach Religion! Auch bereits in der Praxis tätige Religionslehrerinnen und -lehrer erhalten mit diesem Band ein zeitsparendes Überblickswerk, das sie in ihrer täglichen Unterrichtsvorbereitung unterstützt.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Videos
Von Schülern lernen oder gleich zum richtigen Buch greifen
Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.