Empfehlen

Autorenporträt

Friederike Mühlbauer


Dr. Friederike Mühlbauer ist seit 2010 Lehrkraft an den »Diakonie Pflegeschulen Osnabrück«.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Friederike Mühlbauer

Religionskontroversen in der Friedensstadt

Evangelisch-katholische Beziehungen in Osnabrück 1871–1918

1. Auflage 2014
317 Seiten mit 2 Abbildungen gebunden
ISBN 978-3-8471-0315-8
V&R unipress

Studien zur Kirchengeschichte Niedersachsens. - Band 048

50,00 €
Bei Abnahme der Reihe: 45,00 €
PDF eBook 39,99 € KAUFEN

Am Beispiel Osnabrück analysiert Friederike Mühlbauer das Zusammenleben von Protestanten und Katholiken zwischen 1871 und 1918. Sie untersucht, ob das religiös-kulturelle und gesellschaftliche Leben jener Zeit in der Stadt zu einem bikonfessionellen Miteinander, Nebeneinander oder zu einem Gegeneinander geführt hat, und diskutiert, wo die möglichen Ursachen für die schwierigen Beziehungen zwischen Katholiken und Protestanten lagen. An konkreten Fallstudien entwirft die Autorin so zugleich eine Osnabrücker Mentalitäts-, Frömmigkeits- und Konfessionsgeschichte der zweiten Hälfte des 19. und des beginnenden 20. Jahrhunderts und stellt diese in den historischen, religiösen, sowie gesellschafts- und kirchenpolitischen Kontext des Deutschen Kaiserreichs.

This contribution on regional ecclesiastical history affords a review to comprehend history of mindset, piety and confessions in Osnabrück from the second half of the 19th century to the early 20th century. As an overall aim, this work outlines the general Catholic-Protestant relations from 1871 to 1918. We provide specific case studies, which are put into historial, religious, societal and ecclesio-political context of the German Empire. In concrete terms, we approach the controversy between Jesuits and the German Empire from 1878 to 1881, the Luther commemoration in 1883, the Katholikentag 1901 als well als the Protestant Reformation anniversary in 1917.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Studien zur Kirchengeschichte Niedersachsens.