Renate Jegodtka

Dr. phil. Renate Jegodtka ist Systemische Lehrtherapeutin (SG) Systemische Supervisorin (SG) und Dozentin für Traumapädagogik und Traumafachberaterin (DeGPT). Sie leitet gemeinsam mit Peter Luitjens das »Zentrum für Systemische Beratung und Therapie«, das ambulante Hilfen im pädagogischen, beratenden und therapeutischen Bereich anbietet. Ihre Schwerpunkte liegen in der Begleitung traumatisierter Kinder, Jugendlicher und ihrer Familien und in der Traumafachberatung.

Vita

  • Jg. 1951
  • Studium der Sozialpädagogik (FH), Sozialwissenschaft, Erziehungswissenschaft und Politik (Universität)
  • Promotion zum Thema „Berufsrisiko Sekundäre Traumatisierung“
  • Systemische Lehrtherapeutin (SG), Systemische Supervisorin (SG), Dozentin »Traumapädagogik und Traumafachberatung« (DeGPT/BAG-Traumapädagogik)
  • 20jährige Praxis in verschiedenen Bereichen psychosozialer Arbeit
  • 2000 Gründung des »Zentrums für Systemische Beratung und Therapie«: Angebot ambulanter Hilfen im pädagogischen, beratenden und therapeutischen Bereich; Schwerpunkt: Begleitung traumatisierter Kinder, Jugendlicher und ihrer Familien und Traumafachberatung
  • Entwicklung des Curriculums »Systemische Traumapädagogik und Traumafachberatung«
  • Weiterbildungstätigkeit im In- und Ausland

Alle Titel des Autors

  (2 Titel)
Produktform:
Sortieren nach: