Martin Schulze Wessel, Ulf Brunnbauer (Hg.)

Schnittstellen.

Studien zum östlichen und südöstlichen Europa.

Die Reihe »Schnittstellen. Studien zum östlichen und südöstlichen Europa« versammelt aktuelle Forschungen zur Geschichte, Literatur, Kultur und Politik des östlichen und südöstlichen Europa. Die Arbeiten gehen überwiegend aus der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Regensburg hervor, in der transnationale Verflechtungsprozesse innerhalb der Region und zwischen Ost- und Südosteuropa und anderen Weltregionen untersucht werden.



Mehr Info zur Reihe

Pressestimmen    
»Es ist außerordentlich zu begrüßen, dass mit der Reihe ›Schnittstellen‹ die schnelle Publikation der vielen innovativen Dissertationen, die im Rahmen der Münchner Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien entstehen, ermöglicht wird.«
Bohemia (Peter Bugge), Heft: 57 (2017)


News zur Reihe   Alle

10.06.2015

Veranstaltung: Jews and Germans in Eastern Europe

Die Autorin Hannah Maischein spricht auf der Tagung Jews and Germans in Eastern Europe über polnische Erinnerungen an die deutsche Judenvernichtung. Die internationale Konferenz findet vom 22.-24.6.2015 im Center for Advanced Studies in München statt.

Titel der Reihe

  (12 Titel)

Band 011
70,00 €
Band 010
65,00 €
Band 009
80,00 €
Band 009
64,99 €
Band 008
70,00 €
Jetzt Wasserträume und Wasserräume im Staatssozialismus bestellen Buch
Band 007
65,00 €
Jetzt Über Riesen und Zwerge bestellen Buch
Band 006
65,00 €
Jetzt Russlands Bodenkunde in der Welt bestellen Buch
Band 005
90,00 €
Jetzt Krieg und Kriegserinnerung im Museum bestellen Buch
Band 004
90,00 €
Jetzt Erinnerungen an den Krieg – Krieg der Erinnerungen bestellen Buch
Band 003
60,00 €
Jetzt Die Rettung des Bildes im Wort bestellen Buch
Band 002
90,00 €
Jetzt Augenzeugenschaft, Visualität, Politik bestellen Buch
Band 001
65,00 €
Jetzt Nationale Helden und jüdische Opfer bestellen Buch