Empfehlen

Autorenporträt

Carolin Breitenbach


Dr. Carolin Breitenbach hat Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück studiert und ist gegenwärtig
Rechtsreferendarin im Bezirk des Landgerichts Dortmund.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Carolin Breitenbach

Steuer-CDs

Die Strafbarkeit des Datenhändlers und der beteiligten Staatsvertreter

1. Auflage 2017
456 Seiten
ISBN 978-3-8470-0638-1
Universitätsverlag Osnabrück bei V&R unipress

Osnabrücker Abhandlungen zum gesamten Wirtschaftsstrafrecht. - Band 011

49,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 60,00 € KAUFEN

Die Praxis, Daten von deutschen Kunden ausländischer Banken anzukaufen, steht seit 2008 vermehrt im Fokus. Diese Arbeit untersucht zunächst, ob der Datenhändlers sich durch die Beschaffung und den Verkauf der Informationen strafbar macht. Auf Grundlage der Ergebnisse dazu wird in einem zweiten Schritt das Verhalten der in den Ankauf involvierten deutschen Amtsträger im Hinblick auf Ankauf, Weiterleitung und Auswertung des Materials erörtert. Ergebnis ist, dass sich die Amtsträger nach deutschem Strafrecht strafbar machen, da regelmäßig Tatbestände des Kern- und des Nebenstrafrechts verwirklicht werden und Rechtfertigungsgründe nicht eingreifen. Abschließend untersucht die Autorin Besonderheiten bei der Einschaltung des Bundesnachrichtendiensts.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Osnabrücker Abhandlungen zum gesamten Wirtschaftsstrafrecht.