Stichwort: Kooperation
 
Empfehlen

Herausgeberporträt

Rainer Stollmann


Dr. Rainer Stollmann war bis 2012 Professor für Kulturgeschichte an der Universität Bremen.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Thomas Combrink


Thomas Combrink ist Literaturwissenschaftler und Mitarbeiter von Alexander Kluge.
Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Gunther Martens


Dr. Gunther Martens ist Forschungsprofessor für deutsche Literaturwissenschaft am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Universität Gent, Belgien.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Rainer Stollmann, Thomas Combrink, Gunther Martens (Hg.)

Stichwort: Kooperation

Keiner ist alleine schlau genug

1. Auflage 2017
423 Seiten mit 69 Abbildungen
ISBN 978-3-8470-0749-4
V&R unipress

Alexander Kluge-Jahrbuch. - Band 004

32,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 40,00 € KAUFEN
Einzelkapitel (PDF)    

Marx spricht im »Kapital« von den »animal spirits«, den »Lebensgeistern«. Sie erwachen, wenn Menschen räumlich zusammen sind. So ist schon ein Publikum keinesfalls die bloße Summe von Einzelnen. Das Wichtigste geschieht zwischen den Menschen, denn: »Keiner ist alleine schlau genug.« »Kooperation« gibt es aber auch in ihnen: »Ich denke, weil ich davon absehen kann, daß ich bin. Ich bin nämlich keineswegs allein, sondern in mir sind die anderen, und die denken unaufhörlich, weil das ihre Notwehrform ist.« In Alexander Kluges Begriffsinventar und in seiner praktischen Arbeit ist »Kooperation« eines der wichtigsten Stichwörter. Das Jahrbuch 2017 konzentriert sich darauf.

 

Marx speaks in “Das Kapital” of the “animal spirits”, the “spirits of life”. They awaken when people are together spatially. Thus, an audience is by no means a mere sum of individuals. The most important things happen between people, because: “No one person who stands alone is smart enough”. “Cooperation” is also within them: “I think I am, because I can ignore it. I am actually by no means alone; others are within me, and they think incessantly, because that is their form of self-defence.” In Alexander Kluge’s conceptual inventory as well as in his practical work, “cooperation” is one of the most important key words to be noted. This will be the focal point of the 2017 Yearbook.

Verfügbare Kapitel

Seite 11 - 18
Rainer Stollmann, Thomas Combrink et al.

Editorial

0,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 19 - 30
Wang Hui

Die Neuentdeckung der Dinge

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 31 - 36
Alexander Kluge

Gerhard Richter: »Ich sollte mich nicht Maler, sondern Bildermacher nennen.«

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 37 - 50
Lutz Koepnick

Kluge’s Moments of Calm

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 51 - 60
Jürgen Büssow, Rainer Stollmann

»Man hätte RTL nur mit einem Störsender behindern können.«

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 61 - 74
Paul Giani, Rainer Stollmann

»Das Privatfernsehen hat mit Verfassungsbruch angefangen.«

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 75 - 78
Alexander Kluge

Mittwoch, 18. März 2015 / Mundtot

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 79 - 102
Florian Wobser

»Flüssigmachen« – Alexander Kluges politische Heterotopie kooperativer Öffentlichkeit

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 103 - 114
Barbara Potthast

»Dass der andere nichts denkt, was feindselig wäre« – Kooperatives Denken bei Alexander Kluge

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 115 - 126
Alexander Kluge, Vincent Pauval

»Einen Robinson gibt es eigentlich nur zu zweit.«

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 127 - 132
Alexander Kluge

Heiner Müller und das Projekt Quellwasser. Das Poetische heißt sammeln

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 133 - 140
Christian Schulte

Verteilte Autorschaft

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 141 - 142
Alexander Kluge

Comportement coopératif

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 143 - 150
Alexander Kluge

Réparation d’un crime par coopération

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 151 - 164
Rainer Stollmann

»Kooperatives Verhalten« und »Kooperation«. Zwei Geschichten zu einem Begriff

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 165 - 170
Alexander Kluge

Zustöpseln eines Kinderhirns (Faksimile der Handschrift, Transkription und Druckfassung)

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 171 - 176
Thomas Combrink

Kommentar zu »Zustöpseln eines Kinderhirns«

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 177 - 190
Philipp Ekardt

Gesten vor Gericht. Gefühl und Unterscheidung nach Alexander Kluge

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 191 - 208
Gunther Martens

Alexander Kluges literarisches Oeuvre als »Cli-Fi«

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 209 - 228
Tara Hottman

The Language of the Archive: Alexander Kluge’s Film Histories

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 229 - 238
Dong Bingfeng

Alexander Kluge in China. Kluge-Rezeption seit 2012

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 239 - 240
Alexander Kluge

Neue »Untersuchungsarbeit« nach Mao Tse-tung

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 241 - 242
Alexander Kluge

Ich, genannt TOPAS

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 243 - 248
Alexander Kluge

Glückswechsel. Wang Bings Film Tiexi District über den Untergang einer gigantischen Industrie in Nordost-China

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 249 - 260
Alexander Kluge

Zwanzig Erzählungen zur Geschichte des Tiexi District. Bericht aus Nordost-China

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 261 - 276
Jane de Almeida

On Elephants, Telescopes, Microscopes, Cartography, Aliens, and Computers: Notes on Scalability in Alexander Kluge’s Works

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 277 - 282
Rainer Stollmann

Ein Faktum als Metapher: »Electrocuting an Elephant«

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 283 - 284
Alexander Kluge

Es gibt keine ruckartige Emanzipation

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 285 - 286
Alexander Kluge

Blechernes Glück

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 287 - 298
Katharina Müller, Lena Reinhardt et al.

Dekonstruktion des Happy Ends in Alexander Kluges »Blechernes Glück«

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 299 - 302
Alexander Kluge

Wie aus einem Mißverständnis ein Fiasko hätte werden können

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 303 - 322
Emma Woelk

Humor as Critical Intelligence: Kafka’s Der Proceß and Alexander Kluge’s Abschied von gestern

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 323 - 324
Alexander Kluge

Das Wort ZUSAMMENHANG

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 325 - 326
Alexander Kluge

Hölderlins Bote

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 327 - 348
Karl Bruckmaier

Alexander Kluge – ein Porträt (Bayerischer Rundfunk, 2012)

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 349 - 362
Alexander Kluge

Christoph Keese: Silicon Valley – »Dynamit aus Geist & Geld«

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 363 - 366
Herbert Holl

Rezension: Corman, Hamers, Letawe (Hg.), Lecteurs/spectateurs d’Alexander Kluge (Cahiers d’Études Germaniques, Nr. 69, 2015/2)

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 367 - 386
Rainer Stollmann

Rezension: Adelson, Cosmic Miniatures and the Future Sense. Alexander Kluge’s 21st-Century Literary Experiments in German Culture and Narrative Form

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 387 - 388
Alexander Kluge

Nachricht an Außerirdische

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 389 - 396
Wolfram Ette

Rezension: Fohrmann (Hg.), Chronik/Gefühle. Sieben Beiträge zu Alexander Kluge

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 397 - 408
Winfried Siebers

Bibliographie zu Alexander Kluge 2016

0,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 409 - 416

Videographie: Verzeichnis der Kulturmagazine 2016

0,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 417 - 423

Autorinnen und Autoren

0,00 €
In den Warenkorb
PDF


Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Alexander Kluge-Jahrbuch.