Stefan Radt (Hg.)

Strabons Geographika.

Mit Übersetzung und Kommentar.

Die auf zehn Bände angelegte Ausgabe Stefan Radts enthält einen Text, der aufgrund neuer Kollationierung der Haupthandschriften und unter Berücksichtiung der gesamten zu Strabon erschienenen Sekundärliteratur konstituiert ist. Der griechische Text wird ergänzt durch einen kritischen und einen Testimonienapparat wie auch eine deutsche Übersetzung (Bände 1-4), einen Kommentar (Bände 5-8), eine Transkription der mittelalterlichen Strabon-Epitome und -Chrestomathie, die es erlaubt, jeweils mit einem Blick festzustellen, welche Teile des Strabontextes diese wichtigen Textzeugen enthalten (Band 9), und einen Registerband. Gesamtplan der Ausgabe:1: Prolegomena, Einleitung, Iberische Halbinsel, Gallien, Britannien (Buch I-IV)2: Italien, Nordeuropa, Griechenland (Buch V-VIII)3: Griechenland (Fortsetzung), Nordeuropa, Nordküste Schwarzes Meer, Kaukasien, Kleinasien (Buch IX-XIII)4: Kleinasien (Fortsetzung), Persien, Indien, Mittlerer Osten, Ägypten, Äthiopien, Nordafrika (Buch XIV-XVII)5: Kommentar zu Buch I-IV6: Kommentar zu Buch V-VIII7: Kommentar zu Buch IX-XIII8: Kommentar zu Buch XIV-XVII9: Epitome und Chrestomathie10: Register

Preisinformation
Bei Abnahme des Gesamtwerkes ca. 12% Nachlass.

Mehr Info zur Reihe

Pressestimmen    
»Ein Wort des bedingungslosen Respektes und der der Bewunderung muss den Abschluss bilden: Eine der schmerzlichsten Lücken unter den wichtigsten antiken Sachautoren – und Strabon mit seiner Überfülle von an anderen Stellen nicht überlieferten, grundlegenden Angaben zählt zu diesen Wichtigsten – ist in vorbildlicher Weise erschlossen worden. Wir haben nun ›den‹ Strabon und können mit viel größerer Zuversicht mit seinen Berichten über Geographie, Geschichte und Wirtschaftsgeschichte umgehen.«
Anzeiger für die Altertumswissenschaft (Gerhard Dobesch)


»Strabon zu lesen ist ein ungetrübtes Vergnügen und ein ›Muß‹ für alle, denen die Realien der alten Welt am Herzen liegen. ... Nach Aischylos und Sophokles hat auch Strabon in Radt seinen kongenialen Editor gefunden.«
Gymnasium (Peter Habermehl), 01.07.2005


News zur Reihe   Alle

01.12.2017

Wir trauern um unseren Autor Stefan Radt

Wir trauern um unseren Autor Prof. Dr. Stefan Radt, der am 22. November 2017 im Alter von 90 Jahren verstorben ist.
Der Philologe war der Herausgeber der bekannten und rennomierten Reihe »Strabons Geographika«.

Titel der Reihe

  (10 Titel)

Band 010
250,00 €
Jetzt Strabons Geographika, Band 10 bestellen Buch
Band 009
225,00 €
Jetzt Strabons Geographika, Band 9 bestellen Buch
Band 008
225,00 €
Jetzt Strabons Geographika, Band 8 bestellen Buch
Band 007
225,00 €
Jetzt Strabons Geographika, Band 7 bestellen Buch
Band 006
225,00 €
Jetzt Strabons Geographika, Band 6 bestellen Buch
Band 005
225,00 €
Jetzt Strabons Geographika, Band 5 bestellen Buch
Band 004
200,00 €
Jetzt Strabons Geographika, Band 4 bestellen Buch
Band 003
225,00 €
Jetzt Strabons Geographika, Band 3 bestellen Buch
Band 002
175,00 €
Jetzt Strabons Geographika, Band 2 bestellen Buch
Band 001