Systematische Theologie / Religionsphilosophie

Die Systematische Theologie hat die Aufgabe, die Dogmatik, also den Inhalt des christlichen Glaubens, und die Konsequenzen der christlichen Religion für das menschliche Handeln systematisch zu reflektieren und in Worte zu fassen. In Verbindung mit der Religionsphilosophie erläutert sie die praktische Bedeutung von Religion im täglichen Leben.

Die Titel und Reihen von V&R zu christlicher Dogmatik, Ethik und Philosophie sollen dabei helfen, den christlichen Glauben systematisch zu reflektieren und in den gesellschaftlichen und kulturellen Kontext einzuordnen und zu leben.

Forschungsarbeiten aus dem Bereich der Systematik, Ökumene und Religionsphilosophie erscheinen vorwiegend in unserer Reihe Forschungen zur Systematischen und Ökumenischen Theologie (FSÖTh). Ein relativ neu erschlossener Bereich ist der des Dialogs zwischen Naturwissenschaft und Religion. Entsprechende Publikationen erscheinen auf Englisch oder Deutsch in der international ausgerichteten Reihe Religion, Theologie und Naturwissenschaft / Religion, Theology, and Natural Science (RThN). Aktuelle, zuweilen brisante gesellschaftliche Themen aus dem Bereich der Ethik / Dogmatik kommen in Einzeltiteln zur Sprache.

Im UTB-Programm findet sich eine Fülle an studiengeeigneter Literatur aus dem Bereich Systematik/Religionsphilosophie.

Unsere Neuerscheinungen

 (Titel 1-3 von 2)

Alle Titel aus: Systematische Theologie / Religionsphilosophie

  (517 Titel)
Produktform:
Sortieren nach: