Empfehlen

Herausgeberporträt

Sabine Hermisson


Dr. Sabine Hermisson ist Assistentin am Institut für Religionspädagogik der Evangelisch-Theologischen Fakultät Wien.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Martin Rothgangel


Prof. Dr. Martin Rothgangel ist Vorstand des Instituts für Religionspädagogik an der Evangelisch-Theologischen Fakultät Wien.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Sabine Hermisson, Martin Rothgangel (Hg.)

Theologische Ausbildung und Spiritualität

1. Auflage 2016
210 Seiten gebunden
ISBN 978-3-8471-0549-7
Vienna University Press bei V&R unipress

Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft. - Band 012

40,00 €

Open Access - frei verfügbare elektronische Ausgabe

Dieses Werk ist als Open Access-Publikation im Sinne der Creative Commons-Lizenz
BY International 4.0 (»Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen
«) unter der DOI 10.14220/9783737005494 erschienen. Um eine Kopie dieser Lizenz zu sehen, besuchen Sie https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/.


Die aktuelle Diskussion um Spiritualität in der Ausbildung zum Pfarrer berührt Grundlagenfragen nach dem Wesen der Theologie und der theologischen Ausbildung, aber auch Praxisfragen und empirische Wahrnehmungen. Die Beiträge dieses Bandes befassen sich sowohl mit dem historischen Kontext der Debatte als auch mit Schleiermachers Konzept des kirchlichen Interesses. Sie analysieren den aktuellen Stand der kirchlichen Ausbildungspraxis, diskutieren das Thema aus kirchlicher Perspektive und stellen Praxisprojekte im Theologiestudium vor. Eine Zwischenbilanz des aktuellen Diskussionsstandes konstatiert den erheblichen weiteren Forschungsbedarf zum Thema.
 

The current discussion on spirituality in the training of ministers involves questions concerning the nature of theology and theological education, as well as practice issues and empirical perceptions. The authors of this volume situate the current debate in its historical context, build on Schleiermacher's concept of "ecclesiastical interests", analyze the current state of the pastoral training, discuss the topic from a church perspective or present practical projects in the study of theology. The volume states a considerable need for further research on the topic.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft.