Augustinus, De civitate Dei

bearb. von Ursula Blank-Sangmeister

1. Auflage 2007
48 Seiten mit 13 Abb. kartoniert
ISBN 978-3-525-71719-6
Vandenhoeck & Ruprecht

clara Kurze lateinische Texte - Heft 020

10,99 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei in D, A, CH (Versandinformationen)
Bei Abnahme der Reihe: 9,99 €
In den Warenkorb
Buch , Lehrerprüfexemplar

Die Ausgabe bietet ausgewählte Texte aus Augustinus’ »De civitate Dei«.
Augustinus’ Gottesstaat hat die abendländische Theologie und Geschichtsphilosophie entscheidend geprägt. Im ersten Teil der Ausgabe geht es zunächst um die Motive, die den Autor zu seinem großen Werk veranlassten. Der zweite Teil befasst sich mit seiner »Zwei-Reiche-Theorie«, dem historischen Kampf zwischen der civitas terrena und der civitas Dei. Der dritte Teil ist Augustinus’ politischen Ansichten und seiner Beurteilung des römischen Staates gewidmet.
Die Texte bieten nicht nur einen Einblick in einige wesentliche Aspekte der Lehre Augustins, sondern fordern auch immer wieder auf, sich mit seinen teilweise sehr provozierenden Thesen kritisch auseinanderzusetzen.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Pressestimmen    
»... ein wertvoller Beitrag zur Erweiterung des Lektürekanons.«
Anzeiger für die Altertumswissenschaft


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
clara Kurze lateinische Texte