Empfehlen

Autorenporträt

Silke Birgitta Gahleitner


Silke Birgitta Gahleitner

Prof. Dr. phil. habil. Silke Birgitta Gahleitner hat die Professur für Klinische Psychologie und Sozialarbeit im Arbeitsbereich Psychosoziale Diagnostik und Intervention an der Alice Salomon Hochschule Berlin inne. Sie war langjährig als Sozialarbeiterin und Psychotherapeutin in sozialtherapeutischen Einrichtungen für traumatisierte Frauen und Kinder sowie in eigener Praxis tätig.


Mehr Infos zum Autor

Autorenporträt

Thomas Hensel


Thomas Hensel

Thomas Hensel, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, ist in eigener Praxis in Offenburg und im Weiterbildungsinstitut »Kinder Trauma Institut« (KTI) tätig, dessen Mitbegründer er ist (www.kindertraumainstitut.de).


Mehr Infos zum Autor

Autorenporträt

Martin Kühn


Martin Kühn

Martin Kühn, Jahrgang 1964, Dipl. Beh.-Päd., systemischer Familientherapeut und Traumapädagoge/Traumafachberater. Er bringt über 25 Jahre Erfahrung in der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe in seine Tätigkeit als Referent, Gründer und Mitgesellschafter des Traumapädagogischen Instituts Norddeutschland sowie als Gründungsmitglied der Bundesarbeitsgemeischaft Traumapädagogik und Autor diverser Fachartikel ein.


Mehr Infos zum Autor

Herausgeberporträt

Silke Birgitta Gahleitner


Silke Birgitta Gahleitner

Prof. Dr. phil. habil. Silke Birgitta Gahleitner hat die Professur für Klinische Psychologie und Sozialarbeit im Arbeitsbereich Psychosoziale Diagnostik und Intervention an der Alice Salomon Hochschule Berlin inne. Sie war langjährig als Sozialarbeiterin und Psychotherapeutin in sozialtherapeutischen Einrichtungen für traumatisierte Frauen und Kinder sowie in eigener Praxis tätig.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Thomas Hensel


Thomas Hensel

Thomas Hensel, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, ist in eigener Praxis in Offenburg und im Weiterbildungsinstitut »Kinder Trauma Institut« (KTI) tätig, dessen Mitbegründer er ist (www.kindertraumainstitut.de).


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Martin Kühn


Martin Kühn

Martin Kühn, Jahrgang 1964, Dipl. Beh.-Päd., systemischer Familientherapeut und Traumapädagoge/Traumafachberater. Er bringt über 25 Jahre Erfahrung in der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe in seine Tätigkeit als Referent, Gründer und Mitgesellschafter des Traumapädagogischen Instituts Norddeutschland sowie als Gründungsmitglied der Bundesarbeitsgemeischaft Traumapädagogik und Autor diverser Fachartikel ein.


Mehr Infos zum Herausgeber

Mit Beiträgen von

Martin Baierl, Passau/Julia Bialek, Gnarrenburg/Stefan Blülle, Basel/Silke Birgitta Gahleitner, Berlin und Krems/Yvonne Gassmann, Zürich/Cornelia Götz-Kühne Melsungen/Ingeborg Andreae de Hair, Halle/Thomas Hensel, Offenburg/Eva-Maria Hoffart, Prichsenstadt/Silvia Höfer, Reutlingen/Wolfgang Huck, Soest/Andreas Krüger, Hamburg/Martin Kühn, Gnarrenburg/Birgit Lang, Göppingen/Gerald Möhrlein, Prichsenstadt/Tania Pérez, M.Sc., Basel/Katharina Purtscher-Penz, Graz/Ulrike Reddemann, Esslingen/Marc Schmid, Basel/Martin Schröder, Basel/Célia Steinlin-Danielsson, Basel/Kerstin Stellermann Strehlow, Lübeck/Jochen Strauss, Traben-Trarbach/Dorothea Weinberg, Nürnberg/Wilma Weiß, Hanau/Detlev Wiesinger, Schwäbisch Gmünd.

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Silke Birgitta Gahleitner, Thomas Hensel, Martin Baierl, Martin Kühn, Marc Schmid (Hg.), Silke Birgitta Gahleitner, Thomas Hensel, Martin Baierl, Martin Kühn, Marc Schmid

Traumapädagogik in psychosozialen Handlungsfeldern

Ein Handbuch für Jugendhilfe, Schule und Klinik

3. Auflage 2017
296 Seiten mit 11 Abb. und 6 Tab.
ISBN 978-3-647-40240-6
Vandenhoeck & Ruprecht

23,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 30,00 € KAUFEN

Plötzlich erstarren, verstummen, um sich schlagen, panisch werden: Traumatisierte Kinder und Jugendliche fallen auf. Psychosoziale Fachkräfte in ambulanten und stationären Betreuungssettings, in der Schule oder im Kindergarten fühlen sich oft überfordert. Enttäuschungen und Verletzungen auf beiden Seiten sind die Folge. Dieses Buch sensibilisiert für Traumata und deren Auswirkungen und berücksichtigt dabei verschiedene psychosoziale Handlungsfelder und unterschiedliche Zielgruppen. Es vermittelt psychotraumatologisches Wissen für den pädagogischen Alltag, damit Fachkräfte kompetent handeln und Heranwachsende traumatische Lebensereignisse besser bewältigen können.
 

Mehr Infos zum Buch

Pressestimmen    
»In seiner Vielfalt spricht das Buch nicht nur die konzeptionelle Seite der Traumapädagogik an, sondern auch viele rein anwendungsbezogene Aspekte des Praxisalltags. Auf die Frage nach den Bedürfnissen unterschiedlicher traumatisierter Zielgruppen, kann der Band mehr Antworten vermitteln als jeder andere Sammelband in diesem Themenbereich zuvor.«
Trauma & Gewalt (Christina Frank), Heft: 8. Jg., Heft 3/ 2014


»Das Buch ist ein sehr informatives praxisorientiertes Werk zu Voraussetzungen und Einsatzmöglichkeiten der Traumapädagogik, gibt Anregungen, macht Mut und ermutigt dazu, sich in der täglichen Arbeit an diesen Bereich heranzutrauen.«
Kontext (Irmgard Neß), Heft: 1 (2015)


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.