Vienna University Press

Die Vienna University Press ist ein Verlag, den die Universität Wien und V&R unipress im März 2007 in Kooperation gegründet haben. Rechtlich gehört die Vienna University Press als Imprint zu V&R unipress. Die Universität steuert über den wissenschaftlichen Beirat des Rektors das Verlagsprogramm und vereinbart mit dem Verlag dessen Leistungsspektrum.

Dem Beirat gehören folgende, vom Rektor ernannte Vertreter an:
Univ.-Prof. Dr. Heinz Fassmann, Vizerektor für Forschung und Internationales
Hofrätin Mag. Maria Seissl, Leiterin des Bibliotheks- und Archivwesens
Univ.-Prof. Dr. Christian Danz, Professur Systematische Theologie AB am Institut für Systematische Theologie und Religionswissenschaft der Ev.-Theologischen Fakultät

In der Vienna University Press veröffentlichen wir qualifizierte Forschungsarbeiten – z.B. thematisch geschlossene Sammelbände und Monographien, Forschungsberichte, Habilschriften sowie herausragende Dissertationen.

Bei Arbeiten, die nicht in Reihen der Vienna University Press erscheinen, entscheidet der Verlagsbeirat der Universität über die Aufnahme in das Programm und bei den Schriftenreihen entscheiden die Reihenherausgeber.
Die Bände der Reihen aus der Vienna University Press sind peer reviewed.

Die Titel der Vienna University Press werden 18 Monate nach Erscheinen open access zur Verfügung gestellt, sofern die notwendigen Rechte dafür vorliegen.

Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie unverbindlich und vermitteln Ihre Publikation an den Beirat oder die zuständigen Reihenherausgeber weiter.

Alle 4 bis 6 Wochen ist eine Vertreterin des Verlags in Wien, um Autoren und Herausgeber in einem persönlichen Gespräch zu beraten. Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf einen Termin.

Unser Angebot für Autoren und Herausgeber finden Sie hier.

Titel der Vienna University Press

  (167 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach: