Empfehlen

Autorenporträt

Simone Stölzel


Dr. phil. Simone Stölzel ist freie Verlagslektorin und Übersetzerin aus dem Englischen, Französischen und Italienischen sowie Publizistin und Autorin von Rundfunkfeatures, Essays und Buchbeiträgen zu kulturgeschichtlichen Themen.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Simone Stölzel

Unendliche Weiten: Lösungsorientiert denken mit Captain Kirk, Mr. Spock und Dr. McCoy

1. Auflage 2012
194 Seiten kartoniert
ISBN 978-3-525-40459-1
Vandenhoeck & Ruprecht

10,00 €
PDF eBook 7,99 € KAUFEN

Der Weltraum: unendliche Weiten ... Wir schreiben das Jahr 2012. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das viele Jahre unterwegs war, um neue Welten zu erforschen, neue Assoziationen und neue Denkwege. Durch kleine Verschiebungen Ihrer normalen Alltagswahrnehmung dringen auch Sie mit der Enterprise in Galaxien vor, die Sie so vielleicht noch nie zuvor gesehen haben.
Haben Sie sich bei den üblichen Konflikten im Berufs- oder Privatleben auch schon einmal gefragt, ob es dort überhaupt irgendwo intelligentes Leben gibt? Und welches Spiel eigentlich gerade gespielt wird? Wo sind Sie nur gelandet – in einem Paralleluniversum? Manchmal scheint auch bei den angeblich so sachbezogenen Entscheidungen der logische Faktor die reinste Illusion zu sein. Einfach faszinierend! Da hilft dann nur noch Magie – oder eine ganz neue Haltung zu den kleinen und großen Ausweglosigkeiten des Alltagslebens. Sei es durch eine neuartige Methode, Zeitreisen in die Vergangenheit zu unternehmen, oder indem man sture Rechner einfach neutralisiert.
Diese humorvolle Anregung zur kreativen Querdenkerei mit Captain Kirk, Mr. Spock und Dr. McCoy ist Praxisbuch und kulturwissenschaftlicher Essay in einem – und vielleicht das beste Mittel gegen Chronifizierung und Burnout, nicht nur für Science-Fiction-Fans.

Mehr Infos zum Buch

Inhalt    Alles anzeigen
Vorwort

1 Gibt es hier irgendwo intelligentes Leben? Unterwegs in friedlicher Mission
Kinderfreuden
Die Entstehung eines Universums
Ein Mann namens Gene Roddenberry
Wie es weiterging
Der Weg zum Erfolg
Vorübung: Vulkanische Gedankenverschmelzung

2 Alles nur Illusion? – Der logische Faktor
Was heißt hier eigentlich logisch?
Episodenbeschreibung: Wildwest im Weltraum (TOS 3.06)
Schlüsselszenen und Kommentare
Wie man (neue) Wirklichkeiten konstruiert
Die Wahrnehmung verändern
Übung 1: Das innere Außenteam bilden
Übung 2: Den logischen Faktor nutzen
Übung 3: Das Advocatus-Spiel (Variante A)

3 »Ich bin Arzt und kein …« (Raumschiffschaffner?) – Der emotionale Faktor
Disziplin
Episodenbeschreibung: Wie schnell die Zeit vergeht (TOS 2.12)
Vom Wert der Querdenkerei
Emotionale Intelligenz
Übung 4: Idee zur Förderung des kreativen Eigensinns
Übung 5: Ein Skizzenbuch voller Ideen

4 Das Corbomit-Manöver. Oder: Welches Spiel spielen wir eigentlich gerade?
Nur spielen
Episodenbeschreibung: Das Gleichgewicht der Kräfte (TOS 3.07)
Über Macht und Ohnmacht
Episodenbeschreibung: Pokerspiele (TOS 1.10)
Spielregeln verändern
Übung 6: Herausforderungen sportlich meistern
Übung 7: Eulenspiegeleien

5 Magische Ressourcen nutzen – Kirks Faktor W und die zerrissenen Shirts
Verborgene Fähigkeiten entdecken
Episodenbeschreibung: Stein und Staub (TOS 2.22)
Die Macht der Circe
Ein magisches Geheimnis
Einladung zum Zaubern
Übung 8: Das magische Spiegelkabinett
Übung 9: Ein Tagebuch der Fähigkeiten

6 Sinnlos? Ausweglos? – Umso besser! Vom Umgang mit Aporien
Böse Überraschungen
Episodenbeschreibung: Das Spinnennetz (TOS 3.09)
Auswege aus der Ausweglosigkeit
Vom Motto der Bremer Stadtmusikanten
Episodenbeschreibung: Spock unter Verdacht (TOS 1.14)
Übung 10: Das Leben vom Ende her betrachten
Übung 11: Die klügere Fliege
7 Wer fürchtet sich vorm bösen Mann? Parallele Universen
Interessante Fehlfunktionen
Episodenbeschreibung: Kirk : 2 = ? (TOS 1.05)
Beschreibung einer tiefen seelischen Krise
Die andere Seite
Unendliche Variationen
Episodenbeschreibung: Ein Paralleluniversum (TOS 2.04)
Übung 12: Die Robinson-Methode
Übung 13: Das Advocatus-Spiel (Variante B)

8 »Ist ja furchtbar, an was man hier alles denken muss!« Zeitreisen in die Vergangenheit
Ein rätselhaftes Phänomen
Episodenbeschreibung: Griff in die Geschichte (TOS 1.28)
Humorvolle Vergangenheitsbewältigung
Filmbeschreibung: Zurück in die Gegenwart (Star Trek IV)
Nie zu spät
Übung 14: Den Lebensfi lm verändern
Übung 15: Parallelentwicklungen

9 Der ultimative Befreiungsschlag: Wie man sture Rechner neutralisiert
Computer und ihre Grenzen
Episodenbeschreibung: Landru und die Ewigkeit (TOS 1.21)
Eine chronifi zierte Gesellschaft
Vollkommen unvollkommen
Episodenbeschreibung: Ich heiße Nomad (TOS 2.03)
Wie man mit Chronifi zierungen umgeht
Vom Sinn des Unsinns
Episodenbeschreibung: Der dressierte Herrscher (TOS 2.08)
Übung 16: Abwechslung macht Freude
Übung 17: Verwirrungstaktiken lernen

10 Energie! Gelungene Rückkehr in das Raum-Zeit-Kontinuum
Fremde Welten oder vertraute Umgebungen?
Was ist eigentlich eine Utopie?
Vom »Geist der Utopie«
Episodenbeschreibung: Die Wolkenstadt (TOS 3.21)

Anmerkungen
Liste der beschriebenen Episoden und Filme
Glossar

Pressestimmen    
»Ein sehr unterhaltsames und anregendes, leicht zu lesendes Buch. Es scheint aus meiner Sicht sowohl für systemische Fachleute, die neue Anregungen erhalten und dabei nicht immer das Altbekannte wieder und wieder lesen wollen, als auch für (systemische) Laien geeignet – und natürlich für alle Fans von "Raumschiff Enterprise". Ich jedenfalls habe es mit großem Vergnügen gelesen und empfehle es gern weiter."
Kontext (Johannes Herwig-Lempp), Heft: 44, 2 (2013)


»Faszinierend!«
Psychologie heute, Heft: 10 (2013)


»Simone Stölzel ist eine begnadete Schreiberin. Klug, mit Witz und viel kulturwissenschaftlichen Erkenntnissen unterhält das Buch auf eine intelligente Weise, die (so Herder über Kant) aufmuntert und angenehm zum Selbstdenken zwingt.«
Systema (Elizabeth Kandziora), Heft: 3(2014)


Leserstimmen  


Fritz B. Simon  12.09.2012 12:29  Uhr
Raumschiff Enterprise und Captain Kirk mit seiner Mannschaft dringen in die Tiefen des Weltalls vor und besuchen fremde Planeten. Eine wunderbare Metapher, um ganz entspannt im Fernsehsessel zu erfahren, wie merkwürdig auf dem unbekannten Planeten Erde die Wirklichkeiten unseres Alltags konstruiert werden. Und Simone Stölzel macht dies mit Bravour.

Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

03.07.2013

Unendliche Weiten - Lösungsorientiert denken mit dem Raumschiff Enterprise!

Die humorvolle Anregung zur kreativen Querdenkerei mit Captain Kirk, Mr. Spock und Dr. McCoy gibt es ab 01. Juli 2013 zum Preis von 9,99 € im Buchhandel.

11.09.2012

Unendliche Weiten: Lösungsorientiert denken mit Captain Kirk, Mr. Spock und Dr. McCoy

Simone Stölzel verrät im Interview, warum wir von den Helden der Science-Fiction-Serie einiges lernen können.