Empfehlen

Autorenporträt

Roland S. Werner


Dr. Dr. Roland Werner ist Honorarprofessor für „Theologie im Globalen Kontext“ an der Ev. Hochschule Tabor und ehemaliger Generalsekretär des CVJM Deutschland.
Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Roland S. Werner

Unser Buch

Die Geschichte der Bibel von Mose bis zum Mond

1. Auflage 2017
188 Seiten Paperback
ISBN 978-3-525-54064-0
Vandenhoeck & Ruprecht

24,00 €

„Unser Buch – Die Geschichte der Bibel von Moses bis zum Mond“. Das ist das Leitthema dieser Erlebnisausstellung, die eigens zum Reformationsgedenkjahr 2017 konzipiert wurde. An zwei Orten, die eng mit der Reformationsgeschichte verwoben sind, ist sie zu sehen: In Augsburg und in Wittenberg. Und möglicherweise in der Zukunft auch noch an anderen Orten.

„Unser Buch“ – das ist die Bibel in der Tat. Sie ist das gemeinsame Heilige Buch von Juden und Christen, von Katholiken, Orthodoxen, Protestanten, Evangelischen, von Menschen in aller Welt. Kein anderes Buch ist so häufig abgeschrieben und gedruckt worden. Kein anderes Buch wurde in so viele Sprachen übersetzt und hat so viele Menschen in allen Gegenden der Welt, in allen Stämmen und Völkern bewegt und verändert. Die Bibel ist der Bestseller, der Geschichte schreibt wie kein anderes Buch.

„Unser Buch“ – Hier sind wertvolle und spannende Bibeln ausgestellt sowie andere Gegenstände, die mit der Bibel zu tun haben. Gemeinsam erzählen sie die Geschichte der Bibel seit über 3000 Jahren. Größe und Umfang der Ausstellung variiert von Ort zu Ort. Dieser Katalog zeigt die Gesamtheit der Artefakte, die zur Verfügung stehen.

Die Bibel ist voller Geschichten. Und sie selbst hat ebenfalls eine spannende Geschichte. Katalog und Ausstellungen sind eine Einladung sich auf eine Entdeckungsreise zu machen, und das im historischen, aber durchaus auch im persönlichen Sinn. Denn schließlich ist die Bibel ein ganz besonderes Buch.

Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.