Empfehlen

Autorenporträt

Ornella Garbani Ballnik


Ornella Garbani Ballnik

Ornella Garbani Ballnik, lic. phil., ist in eigener logopädischer und psychotherapeutischer Praxis für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in Salzburg tätig. Außerdem Supervisionen, Lehrtätigkeit im Bereich der Frühförderung, Seminartätigkeit in Österreich, Deutschland und der Schweiz.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Ornella Garbani Ballnik

Unser Kind spricht nicht

Ratgeber für Eltern schweigender Kinder

1. Auflage 2012
214 Seiten mit Illustrationen von Martin Koppenwallner, kartoniert
ISBN 978-3-525-40215-3
Vandenhoeck & Ruprecht

20,00 €

Wenn ein Kind schweigt oder kaum spricht, sind vor allem seine Eltern sehr verunsichert, sie sind emotional berührt und suchen bei sich selbst nach Fehlern in der Erziehung und Kommunikation. Allzu leicht halten sie sich für inkompetent. In den letzten Jahren häufen sich die Fälle von Kindern, die vor allem im Kindergarten und in der Schule oder auch zu Hause in der Familie schweigen. Für Pädagogen und Therapeuten gibt es inzwischen Fachliteratur zum Thema; Ornella Garbani Ballnik hat selbst das Buch »Schweigende Kinder« (2009) zu diesem Thema veröffentlicht. Aber ein fokussierter Ratgeber für die betroffenen Eltern fehlte bisher.
Eltern schweigender Kinder wollen meistens zuerst zur Selbsthilfe greifen. Hierfür gibt das Buch den Eltern praktische Vorschläge an die Hand, wie sie die Kommunikationsfähigkeit ihres Kindes fördern können, wie sie sich selbst und ihrem Kind mehr Sicherheit im sprachlichen Umgang miteinander verschaffen und wie sie mit Lehrern und Erziehern gut zusammenarbeiten können. Sie lernen zu verstehen, warum ihr Kind schweigt, sie erfahren, was sie konkret selbst tun können, um ihrem Kind Brücken zu bauen. Dafür ist es wichtig, dass die Eltern ihren eigenen Kommunikationsstil erkennen und den Bedürfnissen des Kindes anpassen. Das Buch macht außerdem Mut, auch wenn das Kind noch sehr jung ist, therapeutische Hilfe anzunehmen. Eltern finden in diesem Buch Hintergrundinformation, Beobachtungsübungen und konkrete Anleitungen zur Unterstützung ihres Kindes.

Mehr Infos zum Buch

Inhalt    Alles anzeigen
Pressestimmen    
»Mit diesem kleinen Buch ist dem Verlag ein großer Wurf gelungen!«
schule.at (DDr. Franz Sedlak)
Zur vollständigen Besprechung

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.