Verlagsprofil

Seit 1735 publiziert Vandenhoeck & Ruprecht in Göttingen wissenschaftliche Literatur und gehört damit weltweit zu den ältesten konzernunabhängigen Verlagen.

Die Schwerpunkte des Programms liegen heute in den Bereichen
– Theologie und Religion,
– Psychologie,
– Geschichte,
– Altertum / Philosophie / Philologien.

Innerhalb dieser Themengebiete publiziert Vandenhoeck & Ruprecht
– wissenschaftliche Bücher für Lehre und Forschung,
– Praxisliteratur für das Berufsleben,
– Fachzeitschriften,
– Schulbücher und Arbeitsmaterialien.

Jährlich erscheinen über 250 neue Titel. Neben dem klassischen Kerngebiet der wissenschaftlichen Literatur hat das Angebot an praxisorientierter Literatur zunehmend an Bedeutung gewonnen: Interessierte aus Personalentwicklung und Management, psychologischen Beratungsberufen, kirchlicher Gemeindearbeit sowie Lehrer finden hier ihre Bücher.

Vandenhoeck & Ruprecht ist Gründungsverlag von UTB für Wissenschaft.