05.05.2015

Vortrag von Traugott Roser: Sexualität in Zeiten der Trauer

Wenn die Sehnsucht bleibt: Umgang mit Sexualität in Zeiten der Trauer
ein Vortrag von Dr. Traugott Roser

11.30 - 12.15 Uhr

Raum Juist
 
Auch Trauernde sind Menschen mit menschlichen Bedürfnissen. Was so banal klingt, wird - wenn es um Bedürfnisse nach Zärtlichkeit, Sexualität und Intimität geht - häufig verschwiegen oder ignoriert. Dabei berichten Menschen in Trauersituationen - ob angesichts einer schweren Erkrankung (als Betroffene oder mitbetroffene Partner) oder nach dem Tod des Partners/der Partnerin - von einem intensiven Verlangen nach körperlicher und seelischer Nähe. Zum gesundheitlichen Wohlbefinden auch bei Verlusterfahrungen gehört darum auch das sexuelle Wohlbefinden. Nur fällt es den Betroffenen schwer, dies von sich aus anzusprechen, weil sie die Reaktion der Umgebung fürchten. Wie in Trauerbegleitung mit diesen Fragen sensibel umgegangen werden kann, versucht der Vortrag aufzuzeigen. (Zur Quelle)

LEBEN UND TOD vom 8.-9.5., Messe Bremen

In ihrem sechsten Jahr ist die LEBEN UND TOD  nach wie vor einzigartig in Deutschland. Sie bietet einen anerkannten Fachkongress, eine vielfältige Messe sowie Vorträge und Workshops für Privatbesucher/innen zu allen Bereichen des Lebens, Sterbens, der Trauer und des Abschieds. Die Auseinandersetzung mit den Fragen nach dem Sinn und Wozu gehören ebenso zur LEBEN UND TOD wie Wissen, Austausch und die Begegnung mit anderen. (Zur Quelle)

Auch als Aussteller auf der ist unser Verlag mit dabei. Unser Stand befindet sich in der Halle 6, Stand K23.
Wir freuen uns auf Sie!







 


Titel zur News

  (1 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach: