Empfehlen

Autorenporträt

Julika Zwack


Julika Zwack

Dr. Julika Zwack, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, ist in Heidelberg in eigener Praxis als Supervisorin und Coach und als Lehrtherapeutin am Helm Stierlin Institut tätig. Neben ihrer selbständigen Tätigkeit ist sie Mitarbeiterin der Sektion Medizinische Organisationspsychologie am Universitätsklinikum Heidelberg. Aktuelle Weiterbildungsschwerpunkte sind: Resilienzförderung und Burnoutprävention im Beruf, Dilemmamanagement; emotions- und körperorientierte Prozesse in der systemischen Therapie. Zahlreiche Publikationen in den Bereichen Burnoutprävention und Resilienzförderung, Teamsupervision und Systemische Beratung/Therapie.


Mehr Infos zum Autor

Autorenporträt

Ulrike Bossmann


Ulrike Bossmann

Ulrike Bossmann ist Diplom-Psychologin, Diplom-Betriebswirtin (BA), Systemische Therapeutin, Beraterin und Coach. Sie begleitet freiberuflich individuelle und betriebliche Etwicklungsprozesse in Coaching, Teamentwicklung und Organisationsberatung in Profit- und Non-Profit-Organisationen. Daneben ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Sektion Medizinische Organisationspsychologie am Universitätsklinikum Heidelberg tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind: Resilienzförderung und Burnoutprävention, Dilemmamanagement, Positive Psychologie. Publikationen zu der gesunden Selbstführung von Führungskräften und dem Demografie- und Dilemmamanagement.


Mehr Infos zum Autor

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Julika Zwack, Ulrike Bossmann

Wege aus beruflichen Zwickmühlen

Navigieren im Dilemma

1. Auflage 2017
95 Seiten mit 2 Abb. Paperback
ISBN 978-3-525-40507-9
Vandenhoeck & Ruprecht

Leben. Lieben. Arbeiten: systemisch beraten -

10,00 €
PDF eBook 7,99 € KAUFEN

Der berufliche Alltag stellt Menschen aller Hierarchieebenen immer wieder vor schwere Entscheidungen und unlösbare Aufträge. Aufgaben sind in kürzester Zeit zu erledigen – natürlich ohne Abstriche an der Qualität: das Privatleben ruft nach Begrenzung der Arbeit, die Einhaltung der Deadline verlangt hingegen weitere Überstunden. Komplexen Fällen stehen knappe Ressourcen gegenüber: das, was es bräuchte, um dem eigenen Anspruch oder äußeren Zielvorgaben gerecht zu werden, ist einfach nicht vorhanden. Unvorbereitet mündet die Konfrontation mit derlei Zwickmühlen häufig in Zynismus, Schuldgefühle, Lähmung oder Frustration.

Basierend auf zahlreichen Fallbeispielen bietet das Buch Navigationshilfe durch den Dschungel beruflicher Dilemmata. Warum sind Zwickmühlen im Berufsalltag so häufig? Zu welchen individuellen und zwischenmenschlichen Dynamiken laden sie ein? Wie lassen sich Selbstwirksamkeit und Sinnerleben angesichts geringer Spielräume erhalten? Für diese Fragen bieten Julika Zwack und Ulrike Bossmann Beratern wie Betroffenen Interventionen und Haltungen an, die dabei helfen, auch in Zwickmühlen das Gefühl von Handlungsfähigkeit und Stimmigkeit aufrechtzuerhalten. Auch wenn Dilemmata nicht gänzlich auflösbar sind, können Ohnmacht und Ratlosigkeit in verantwortete Entscheidungen überführt werden.

Mehr Infos zum Buch

Pressestimmen    
»Es ist sowohl für Berater wie auch für Betroffenen gedacht. Gut strukturiert und mit Fallbeispielen legen sie die Dilemmata offen, die meist daraus entstehen, dass alles immer schneller und besser mit weniger Mitarbeitern erledigt werden soll.«
die Kirche (Amet Bick), 05.11.2017


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Leben. Lieben. Arbeiten: systemisch beraten