Werte leben lernen
 
Empfehlen

Herausgeberporträt

Ulrike Graf


Dr. Ulrike Graf ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Lehramt an Grundschulen an der University of Education Heidelberg.
Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Susanne Klinger


Dr. theol. Susanne Klinger hat in der der interdisziplinären Forschungsgruppe »Frieden, Religion, Bildung« der Universität Osnabrück gearbeitet.
Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Reinhold Mokrosch


Reinhold Mokrosch

Dr. Reinhold Mokrosch ist emeritierter Professor für Evangelische Theologie: Praktische Theologie/ Religionspädagogik am Institut für Evangelische Theologie der Universität Osnabrück.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Arnim Regenbogen


Arnim Regenbogen

Dr. Arnim Regenbogen ist Professor für Philosophie an der Universität Osnabrück.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Sonja Angelika Strube


Dr. theol. Sonja Angelika Strube ist Privatdozentin an der Universität Osnabrück. Ihre Schwerpunkte innerhalb der katholischen Theologin sind Biblische und Praktische Theologie.
Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Ulrike Graf, Susanne Klinger, Reinhold Mokrosch, Arnim Regenbogen, Sonja Angelika Strube (Hg.)

Werte leben lernen

Gerechtigkeit – Frieden – Glück

1. Auflage 2017
325 Seiten mit 8 Abbildungen
ISBN 978-3-8470-0694-7
Universitätsverlag Osnabrück bei V&R unipress

Werte-Bildung interdisziplinär. - Band 005

37,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 45,00 € KAUFEN
Einzelkapitel (PDF)    

Was haben Gerechtigkeit, Frieden, Glück und Wertebildung miteinander zu tun? Der Band beantwortet diese Frage interdisziplinär. Die BeiträgerInnen untersuchen Lernprozesse hinter gerechtem Urteilen, setzen sich mit Projekten zur Friedensstiftung durch Konfliktberatung auseinander und analysieren schulische Programme zur Förderung von Zufriedenheit und Glück. Sie erläutern darüber hinaus die Relevanz von Wertebildung in einem fachspezifischen Curriculum und denken Gerechtigkeits-, Friedens- und Glücks-bildung historisch und systematisch weiter. Die AutorInnen kommen aus den Erziehungswissenschaften, der Philosophie und aus den Theologien oder sind FachpädagogInnen und -didaktikerInnen.

Verfügbare Kapitel

Seite 9 - 11

Vorwort von Heiner Bielefeldt

0,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 13 - 20
Arnim Regenbogen

Werte leben lernen

0,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 21 - 22

Gerechtigkeit – Frieden – Glück

0,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 23 - 36
Katharina Müller, Fadl Speck

Dialog macht Schule

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 37 - 50
Stefan Weyers

Gerechtigkeitsbildung und der Just Community-Ansatz

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 51 - 64
Martina Hartkemeyer, Hala Zhour

Jenseits gemütlicher Regenschirm-Empathie

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 65 - 72
Barbara Beckmann

Konfliktlotsenausbildung in Schule und Jugendarbeit in der Stadt Lingen 2004–2016

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 73 - 84
Anne Voss

GlücklichSEIN

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 85 - 100
Ernst Fritz-Schubert

Schulfach Glück

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 101 - 102

Gerechtigkeit – Frieden – Glück

0,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 103 - 116
Arnim Regenbogen

Gerechtigkeitsbildung

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 117 - 136
Reinhold Mokrosch

Friedensbildung

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 137 - 154
Ulrike Graf

Glücksbildung

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 155 - 156

Gerechtigkeit – Frieden – Glück in Fachkulturen und Schulfächern

0,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 157 - 168
Susanne Müller-Using

Gerechtigkeit, Frieden und Glück in Bildungsphilosophie und Erziehungswissenschaft

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 169 - 180
Andreas Brenne

»Ästh_ethik« – über Möglichkeiten einer werteorientierten Bildung in kunstpädagogischen Prozessen

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 181 - 192
Verena Weidner

Musikunterricht und Glück

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 193 - 210
Elk Franke

Gerechtigkeitseinstellungen im Sport im Kontext von Friedenserwartungen und Glückshoffnungen

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 211 - 220
Reinhard Schulz

Ist Glück lehrbar?

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 221 - 232
Martina Blasberg-Kuhnke

Bildung zur Gerechtigkeit

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 233 - 244
Jörg Ballnus

Zwischen Frieden, Gerechtigkeit und Glück im islamischen Religionsunterricht

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 245 - 258
Susanne Menzel, Jan-Niklas Sothmann

Gerechtigkeit – Frieden – Glück im Biologieunterricht

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 259 - 268
Bernd Overwien

Nachhaltige Entwicklung und Globalisierung in der politischen Bildung – vom Umgang mit Werten und Normativität

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 269 - 278
Sarah Gaubitz, Eva Gläser

Was ist gerecht? Was ist ungerecht?

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 279 - 292
Cordula Löffler

Bildungsgerechtigkeit und Teilhabe aus deutschdidaktischer Perspektive

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 293 - 294

Gerechtigkeit – Frieden – Glück: weiter gedacht

0,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 295 - 308
Susanne Klinger

Gerechtigkeit, Frieden, Glück: entkoppelt oder verknüpft?

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 309 - 320
Sonja Strube

»Was hindert Ethik daran, praktisch zu werden?«

5,00 €
In den Warenkorb
PDF
Seite 321 - 325

Hinweise zu den Autorinnen und Autoren

0,00 €
In den Warenkorb
PDF


Mehr Infos zum Buch

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Werte-Bildung interdisziplinär.