Empfehlen

Herausgeberporträt

Ulrike Lehmkuhl


Ulrike Lehmkuhl

Prof. Dr. med. Ulrike Lehmkuhl, Diplom-Psychologin, ist Lehranalytikerin (DGIP, DGPT, DAGG) und war Direktorin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters an der Charité, Universitätsmedizin Berlin.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Ulrike Lehmkuhl (Hg.)

Wie arbeiten Individualpsychologen heute?

1. Auflage 2003
324 Seiten mit 4 Abb. und 9 Tab. kartoniert
ISBN 978-3-525-45010-9
Vandenhoeck & Ruprecht

Beiträge zur Individualpsychologie. - Band 029

20,00 €

Alle psychotherapeutischen Schulen befinden sich in einer Phase des Umbruchs, bedingt durch die Auswirkungen des Psychotherapeutengesetzes, durch Sparvorgaben im Rahmen der Krankenversorgung, durch Leitlinien und die Notwendigkeit von Effizienz- und Effektivitätsnachweisen. Qualitätssicherung wird gefordert. Diese Rahmenbedingungen zwingen zu kritischem Blick auf das Gewohnte und klinisch Bewährte. Die Arbeiten des Bandes zeigen, dass vieles neu durchdacht werden sollte, dass es aber auch Bewährtes in Therapie und Beratung in der Individualpsychologie gibt, das weiter zum Wohl der Patienten und Klienten genutzt werden kann und sollte. Veränderungen in theoretischen Konstrukten und Therapiemethoden sind vorstellbar und haben zum Teil bereits eingesetzt. Der Wechsel von der Schulenspezifität zur Symptomorientiertheit wird bereits diskutiert.
Mit diesem Band führt Vandenhoeck & Ruprecht neben der »Zeitschrift für Individualpsychologie« auch die Buchreihe der DGIP fort.

Mehr Infos zum Buch

Mediathek

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Beiträge zur Individualpsychologie.