Empfehlen

Herausgeberporträt

Irit Wyrobnik


Prof. Dr. Irit Wyrobnik lehrt am Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz, Arbeitsschwerpunkt: Frühkindliche Bildung und ihre Didaktik.


Mehr Infos zum Herausgeber

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben
eBook

Irit Wyrobnik (Hg.)

Wie man ein Kind stärken kann

Ein Handbuch für Kita und Familie

Mit einem Vorwort von Gabriele Haug-Schnabel

2. Auflage 2016
347 Seiten
ISBN 978-3-647-70134-9
Vandenhoeck & Ruprecht

Frühe Bildung und Erziehung. -

27,99 €
IN DEN WARENKORB  
PDF eBook
Buch 35,00 € KAUFEN

  • Wie werden wir unterschiedlichen Kindern gerecht, zum Beispiel Mädchen, Jungen, Kindern mit Migrationshintergrund, hochbegabten Kindern?
  • Wie können wir Kinder in wichtigen Übergangsphasen stärken, zum Beispiel beim Übergang vom Kindergarten in die Grundschule?
  • Was ist zu tun, wenn Kinder schon sehr früh in schwierige Lebenslagen geraten? Wie kann man etwa Kinder unterstützen, die ein Familienmitglied verloren haben, oder solche, die in Trennungs- / Scheidungsfamilien aufwachsen?
  • Kann man Kinder vor Drogen oder sexuellem Missbrauch schützen?
Diese und viele weitere Fragen – viele wissenschaftlich und elementarpädagogisch fundierte Antworten für Kita und Familie!

Mehr Infos zum Buch

Pressestimmen    
»Kompliment [...] für die hervorragend strukturierte Zusammenstellung von hochwertigen Beiträgen. Ich werde das Buch bei jeder sich bietenden Gelegenheit empfehlen.«
Sozial-, Bildungs- und Gesundheitswissenschaftler und Professor of Public Health (Klaus Hurrelmann)


»Ein wirklich wichtiges Buch, das offenbar ein starkes aktuelles Bedürfnis trifft. Endlich mal eine Pädagogik zum Anfassen, die auf leere Redensarten verzichtet - die auf Wissenschaft zurückgreift, ohne Laien einzuschüchtern. Ich sage dem Buch eine starke Zukunft voraus.«
Horst Rumpf, Professor (em.) für Erziehungswissenschaft


»…für alle, die mit Kindern im Kita-Alltag in ihrer beruflichen Praxis umgehen oder eine entsprechende Ausbildung absolvieren, ein sehr lesenswertes Buch!«
Margherita Zander, Professorin an der FH Münster, Fachbereich Sozialwesen und Sozialpolitik
Zur vollständigen Besprechung

Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


News   Alle

17.07.2012

Wie man ein Kind stärken kann

und warum das so wichtig ist – all das verrät uns die Herausgeberin Prof. Dr. Irit Wyrobnik ím Gespräch über ihr neues Buch.

Titel der Reihe
Frühe Bildung und Erziehung.