12.11.2012

Wolf-Erich-Kellner-Preis

Marko Kreutzmann erhält für seine Untersuchung über »Die höheren Beamten des Deutschen Zollvereins. Eine bürokratische Funktionselite zwischen einzelstaatlichen Interessen und zwischenstaatlicher Integration (1834-1871)« den Preis der Wolf-Erich-Kellner-Gedächtnisstiftung 2012.

 Die Preisverleihung findet am 23. November 2012 in Hannover statt. Der Preis, der 2012 zum 47. Mal vergeben wird, erinnert an den im Jahre 1964 früh verstorbenen, damaligen stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Deutschen Jungdemokraten und wurde von seinem Vater gestiftet.

Wir gratulieren unserem Autor Marko Kreutzmann herzlich!


Titel zur News

  (1 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach: