Wolfgang Schmidbauer

Dr. Wolfgang Schmidbauer, Diplom-Psychologe und Autor, ist in eigener Praxis als Psychoanalytiker, Lehranalytiker und Supervisor in München tätig. Neben Artikeln in wissenschaftlichen Zeitschriften und Publikumszeitschriften sowie rund 40 Sachbüchern, hat er eine Reihe von autobiografischen Texten über Kindheits- und Jugenderlebnisse verfasst.

Vita

Jg. 1941; 1960–1966 Studium der Psychologie an der LMU München; parallel zum Studium Arbeit als Fotograf, Reporter und Redakteur eines Ärztemagazins (Selecta); Promotion in Psychologie bei Albert Görres in München als Stipendiat der Stiftung Volkswagenwerk (Thema: Mythos und Psychologie – Methodische Probleme, aufgezeigt an der Ödipussage); 1966 Übersiedlung nach Italien, Tätigkeit als freier Schriftsteller; 1972 Rückkehr nach Deutschland, Mitbegründer der Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse (MAP); seit 1973 Psychoanalytiker, Lehranalytiker und Supervisor in eigener Praxis; 1986 Gastprofessor für Psychoanalyse an der Gesamthochschule Kassel; neben Artikeln in wissenschaftlichen Zeitschriften und Publikumszeitschriften sowie rund 40 Sachbüchern hat Schmidbauer auch eine Reihe von Erzählungen, Romanen und Berichten über Kindheits- und Jugenderlebnisse verfasst

Mehr Infos zum Autor

Mediathek

Downloads
Autorenfoto 300dpi

Alle Titel des Autors

  (1 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach: