Anfahrt



Anfahrt planen

16. - 17.04.2018
10:00 - 18:00 Uhr

hisw
Bargteheider Str. 124
22143 Hamburg

Zum Veranstalter

Kongress / Tagung

Workshop/DGSF Fachtag: Systemische Poesietherapie. Grundlagen – Methoden – Praxistransfer

Systemische Poesietherapie
Grundlagen – Methoden – Praxistransfer


Beim Schreiben lernen wir uns selbst kennen – wie bei einem Rendezvous mit dem eigenen Ich: annähernd, erkennend, entdeckend, stärkend, heilend.

Systemische Poesietherapie entfaltet mit ihren reichen Möglichkeiten die Erforschung des eigenen Selbst in inspirierender Weise – in Selbstcoaching, Beratung, Therapie, Supervision.

Dieser Workshop/DGSF-Fachtag verbindet wissenschaftliche Grundlagen mit vielfältigen methodisch-praktischen Zugängen, Werkstatteinblicken und Praxistransfer in die Tätigkeitsfelder der Teilnehmenden.
Spielerisch, fernab der Schulregeln »richtigen« Schreibens, bergen wir kreative Schätze und überraschen uns selbst.



Leitung: Petra Rechenberg-Winter
  • Dipl. Pädagogin und Psychologin
  • Approb. Kinder- und Jugendpsychotherapeutin
  • Systemische Therapeutin (PTK), Familientherapeutin (DGSF)
  • Supervisorin (DGSF, DGSv, PTK, DGPB)
  • Lehrende für Beratung, Supervision, Mediation, Coaching (DGSF)
  • Zertifizierte Mediatorin BM®, DGSF
  • Master of Arts (Biografical and Creative Writing)
  • Klinische Poesie und Bibliotherapeutin  (DGPB)
  • Leiterin von Schreibwerkstätten (DGPB)
Zielgruppe
Der Workshop/DGSF-Fachtag richtet sich an Fachkräfte aus Psychotherapie, Supervision und Beratung.

Inhalt
  • Grundlagen der Poesietherapie und des Kreativen-Biografischen Schreibens
  • Vielfältige methodische Zugänge
  • Bedeutung des Lesens (Bibliotherapie)
  • Praxistransfer in die Tätigkeitsfelder der Teilnehmer*innen
Kosten
Die Gesamtkosten belaufen sich auf € 350,00 / € 320,00 für DGSF MItglieder.

Ein Antrag auf Anrechnung von Fortbildungseinheiten bei der Psychotherapeutenkammer Hamburg ist in Arbeit.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich, per Fax oder Onlineformular und ist damit verbindlich. Bei Anmeldung ist eine erste Rate in Höhe von € 30,00 sofort fällig.
Der Restbetrag ist bis zum 16.04.2018 zu entrichten.
 

Titel zum Event

  (1 Titel)
Thema:
Produktform:
Sortieren nach: