Empfehlen

Herausgeberporträt

Ulrike Lehmkuhl


Ulrike Lehmkuhl

Prof. Dr. med. Ulrike Lehmkuhl, Diplom-Psychologin, ist Lehranalytikerin (DGIP, DGPT, DAGG) und war Direktorin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters an der Charité, Universitätsmedizin Berlin.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Heiner Sasse


Dr. phil. Heiner Sasse, Diplom-Psychologe, Psychoanalytiker und Lehranalytiker (DGIP, DGPT), ist in eigener Praxis in Witten, am Alfred-Adler-Institut Düsseldorf und als Lehrbeauftragter an der Universität Witten-Herdecke tätig.


Mehr Infos zum Herausgeber

Herausgeberporträt

Pit Wahl


Pit Wahl

Pit Wahl, Diplom-Psychologe, ist Psychoanalytiker und Lehranalytiker (DGIP, DGPT) in eigener Praxis in Bonn.


Mehr Infos zum Herausgeber

Mit Beiträgen von

Gertrude Bogyi, Wien / Kurt Hemmer, Bonn / Ulrike Kahl, Mainz / Marie-Luise Knopp, Düsseldorf / Peter Kunz, Braunschweig / Roland Lambrecht, Bonn / Ursula Sauer-Schiffer, Bremen / Michael Utsch, Berlin / Pit Wahl, Bonn / Ronald Wiegand, Berlin / Karl Heinz Witte, München

Abdruckrechte

Text oder Illustration aus diesem Titel verwenden?

Lizenz erwerben

Ulrike Lehmkuhl, Heiner Sasse, Pit Wahl (Hg.)

Wozu leben wir?

Sinnfragen und Werte heute

1. Auflage 2007
226 Seiten mit 6 Abb. kartoniert
ISBN 978-3-525-45014-7
Vandenhoeck & Ruprecht

Beiträge zur Individualpsychologie. - Band 033

45,00 €
PDF eBook 37,99 € KAUFEN

Die Suche nach dem Sinn des Lebens, nach Orientierung, nach dauerhaften Werten ist angesichts der Chancen und Risiken der Globalisierung, der Umweltzerstörung, der ungerechten Verteilung von Ressourcen, der zahlreichen internationalen Konflikte und Kriege für viele wichtiger denn je. 1931, also vor über 75 Jahren, hat Alfred Adler seine Schrift »What life should mean to you« veröffentlicht, die später unter dem Titel »Wozu leben wir?« publiziert worden ist. In diesem Band setzten sich Wissenschaftler verschiedenster Fachgebiete mit Sinn- und Wertefragen auseinander. Dabei zeigt sich, dass Adlers Gedanken an Aktualität nichts eingebüßt haben.

Mehr Infos zum Buch

Inhalt    Alles anzeigen
Pressestimmen    
»Der Anspruch, einen Einstieg in eine weitere vertiefte Diskussion und Reflexion des Wertethemas zu bieten, wird eingelöst.«
report psychologie (Sabine Al-Diban)


Leserstimmen  


Eigene Leserstimme abgeben


Eigene Leserstimme abgeben

Ihr Name:*
Ihre E-Mail:*
Ihr Kommentar:*
Sicherheitscode:* Bitte Sicherheitscode eingeben

Im Kommentar sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt. Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den Verlag hier veröffentlicht.


Titel der Reihe
Beiträge zur Individualpsychologie.