Empfehlen
Die letzten Ausgaben
Ausführliche Informationen
Mehr Info zur Zeitschrift


Zeitschrift für Individualpsychologie

ISSN 0342-393X

Die Zeitschrift strebt ein ganzheitliches Verständnis menschlicher Handlungs- und Erlebnisweisen aus individualpsychologischer Sicht an.

72,00 €
inkl. MwSt.
im Abonnement pro Jahr
155,00 €
Institutionenpreis
Der Bezug umfasst neben der gedruckten Ausgabe den Zugang zur Online-Version der Zeitschrift. Institutionen erhalten den Online-Zugang über ihre IP-Adressen.

Jahresbezugspreise jeweils zzgl. Versandkosten.
Die Abo-Bezugsdauer verlängert sich um ein Jahr, wenn keine Abbestellung bis zum 01.10. erfolgt.

Die letzten Ausgaben

Alle lieferbaren Ausgaben
2016 | 41.2
Heft  
2016 | 41.1
Heft   PDF eJournal  
2015 | 40.
Heft  
2015 | 40.4
Heft   PDF eJournal  
2015 | 40.3
Heft   PDF eJournal  
2015 | 40.2
Heft   PDF eJournal  
2015 | 40.1
Heft   PDF eJournal  
2014 | 39.
Heft  
2014 | 39.4
Heft  
2014 | 39.3
Heft  
2014 | 39.2
Heft  
2014 | 39.1
Heft  
2013 | 38.
Heft  
2013 | 38.4
Heft  
2013 | 38.3
Heft  
2013 | 38.2
Heft  
2013 | 38.1
Heft  
2012 | 37.
Heft  
2012 | 37.4
Heft  
2012 | 37.3
Heft  
2012 | 37.2
Heft  
2012 | 37.1
Heft  
2008 | 33.
Heft  
2008 | 33.4
Heft  
2008 | 33.3
Heft  
2008 | 33.2
Heft  
2008 | 33.1
Heft  
2005 | 30.
Heft  
2004 | 29.
Heft  
2003 | 28.
Heft  

Ausführliche Informationen

Herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Individualpsychologie nach Alfred Adler und dem Österreichischen Verein für Individualpsychologie.

Redaktion:
Prof. Dr. med. Holger Kirsch
Evangelische Hochschule
Zweifalltorweg 12
64293 Darmstadt
E-Mail: kirsch@eh-darmstadt.de

Die Individualpsychologie entwickelt einen wichtigen Teil der psychoanalytischen Theorie und Praxis. Sie geht von einem ganzheitlichen Verständnis der bewussten und unbewussten Handlungs- und Erlebnisweisen aus. Seit ihren Anfängen findet Individualpsychologie Eingang in Psychotherapie, Erziehung, Beratung und andere Bereiche, in denen ein tiefenpsychologisches Verstehen mitmenschlicher Beziehungen wichtig ist.

Die Zeitschrift für Individualpsychologie wendet sich an psychologische und ärztliche Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, psychologische Beraterinnen und Berater, Sozialwissenschaftlerinnen und Sozialwissenschaftler.
Alle eingereichten Arbeiten durchlaufen ein Peerreview-Verfahren (zwei unabhängige Gutachter bewerten die anonymisierten Manuskripte).

Es erscheinen jährlich 4 Hefte. Die digitalen Ausgaben der Artikel werden in der Regel 2–4 Wochen vor der Auslieferung der gedruckten Ausgabe auf www.v-r.de veröffentlicht.

Mehr Info zur Zeitschrift

News zur Zeitschrift   Alle

02.04.2012

Zugang zu Ihren Online-Abonnements

Neuer Zugriff auf Zeitschriftenabonnements mit Onlineversion.

Bezugsbedingungen

Ist diese Zeitschrift digital verfügbar, haben Abonnenten durch einen persönlichen Freischaltungscode Zugriff darauf, Institutionen durch die IP-Adressen ihrer Server. Bitte informieren Sie sich hier über die Freigabe Ihres Zugangs.