Recommend
eBook

Marcel Streng

Subsistenzpolitik im Übergang

Die kommunale Ordnung des Brot- und Fleischmarktes in Frankreich 1846–1914

1. Edition 2017
385 pages
ISBN 978-3-647-37045-3
Vandenhoeck & Ruprecht

Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft. - Band 221

59,99 €
ADD TO CART  
PDF eBook
Book 70,00 € BUY

Unter dem Begriff der »Subsistenzfrage« sind bis ins 19. Jahrhundert hinein in Frankreich gesamtgesellschaftliche Kontroversen über die Lebensmittelversorgung der Bevölkerung zusammengefasst worden. Eines der Gravitationszentren dieser historischen Debatten war die Frage, ob und inwiefern Staat und staatliche Behörden die Aufgabe hatten, das Überleben der Bevölkerung durch die Versorgung mit Grundnahrungsmitteln wie Korn oder Brot und Fleisch zu sichern. Auch im postrevolutionären Frankreich, mit Beginn der Industrialisierung, der Steigerung der landwirtschaftlichen Erträge und der verbesserten Transportbedingungen blieb die Frage virulent ? besonders in politischen und sozialen Krisenlagen. Allerdings wurde die Frage der Lebensmittelversorgung ab dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts zunehmend im Rahmen der »sozialen Frage« verhandelt, als Problem der Nehrungsmittelhygiene und der Versorgung besonders der Arbeiterbevölkerung mit den »richtigen« Lebensmitteln. Die Studie untersucht den historischen Diskurs über die »Subsistenzfrage« und über Subsistenz als Staatsaufgabe in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und dies vor allem auf der Ebene der Gebietsverwaltung, ihrer Beamten und Praktiken gegenüber dem Lebensmittelmarkt und seinen Akteuren. An ausgewählten Fallstudien aus bretonischen Departements zeigt diese Genealogie des Behördenhandelns, wie sich im Spannungsfeld zwischen gesetzlichen Vorgaben und Marktbeobachtung eine moderne Infrastruktur der lokalen Brot- und Fleischmarktverwaltung herausbildete.

More info on book

Media library

Downloads
Title info (PDF)
Reader comments  


Enter own comment


Enter own comment

Your name:*
Your e-mail:*
Your comment:*
Security code:* Please enter security code

No HTML code or URLs are allowed in comments. Reader comments are published only after approval of the publisher.


Further books in this series
Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft.